Hallo, meine Bekannte hat bei ARD nicht bezahlt. Ihr Freund hat aber bezahlt, und Sie wohnen zusammen.Soll sie jetzt die Strafe bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da hätte es zur Klärung EIN Anruf bei der Einzugsstelle getan. Die Bekannte soll dort anrufen, den Sachverhalt schildern  und  die Nummer des Freundes angeben, die er bei der Einzugszentrale hat (steht z. B. auch auf dem Kontoauszug).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Wenn sie zusammen wohnen, als Pärchen oder wg-technisch muss eigentlich nur einer von den beiden Gebühren zahlen. So ist es seit 1013 geregelt. Allerdings muss festgelegt werden wer den Betrag zahlt und die andere Person muss sich abmelden-so kenne ich das-ich würde einfach mal da anrufen und denen das sagen das einer gezahlt hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonnenblume124
16.03.2016, 19:14

ja, das sehe ich auch so.

LG

0

Man bezahlt nicht bei ARD. Du meinst wohl die Rundfunkgebühr/Rundfunkbeitrag? Der wird je Haushalt erhoben. Wenn also deine Bekannte und ihr Freund in einem gemeinsamen Haushalt wohnen (und so auch gemeldet sind) und der Freund bezahlt hat, dann ist der Beitrag gezahlt und alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timcsike
16.03.2016, 19:17

Ja, das hab ich gemeint. Sie hat aber selbe nicht angemeldet. (mit Beitragsnummer von ihr Freund)
Wenn sie hat Anmeldung usw. sie haben immer zusammen gewohnt.
Also hat sie bescheinigung....
Wenn sie das vorlegen? 

0

Was möchtest Du wissen?