hallo meine mama ist im kh und meine schwester macht mir vorwürfe wegen meinem leben , aber ich muss mir das nicht gefallen lassen oder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Magret,

Deine Schwester ist schwer gestresst, daß Eure Mutter im Krankenhaus ist. Sie versucht Druck abzubauen, wenn sie an Dir herumnörgelt.

Das Beste, was Du in dieser Situation tun kannst, ist ihre Worte nicht auf die Goldwaage zu legen, sondern auf Durchzug schalten.

In dieser Situation solltet Ihr Euch nicht zoffen, sondern zusammenhalten und gemeinsam überlegen, wie Ihr Eurer Mutter helft, wieder gesund zu werden. 

Es ist sicher beruhigend für sie, wenn sie weiß, daß bei Euch zu Hause alles funktioniert.

Alles Gute für Euch,

Giwalato 

Hört auf euch gegenseitig anzuzicken und kümmert euch um eure Mama das sie wieder gesund wird .... DAS ist jetzt das wichtigste und nicht eure persönlichen Differenzen , sowas kann eure mama jetzt überhaupt nicht gebrauchen  ...

Ja mußt Du.

Anfangs dachte ich, hier fragt ein Kind!

Deine Fragen haben mich eines besseren belehrt.

Deine Mama liegt schwerstkrank im Krankenhaus und was machst Du? Du jammerst, weil ja alle soooo böse und ungerecht sind. Als ob es nur Dich auf dieser Welt gäbe und jedermann Rücksicht auf Dich nehmen muß.

Deine Mutter sieht grad ihr Leben an ihr vorbeiziehen und liest Dir die Leviten, dass Du doch bitte endlich mal Dein Leben auf die Reihe bekommen sollst. Und was machst Du? Schmollst wie ein kleines Kind.

Du hattest vor 2 Jahren einen Burnout. Willst nicht auf eine Reha, die dir vorgeschlagen wird und mit dem Freund läufts auch alles andre als rund.

Da darfst Du Dich nun wirklich nicht wundern, wenn Dir Deine Mutter (unabhängig von ihrer eigenen wirklich besch...enen Lage!) eine Ansage macht!

Und ja, auch Deine Schwester hat Recht! Behaupte ich nun einfach mal, auch wenn Du den Grund ihrer Vorwürfe hier nicht genannt hast!

Du bist erwachsen und Deine Mutter und Schwester möchten und wünschen sich lediglich, dass Du Dich auch mal so benimmst!

 

Nachdem ich jetzt die "Frage" gedreht, gewendet und auf den Kopf gestellt habe ist mir immer noch nicht klar, was Du darauf hören möchtest.

Kindisches Verhalten nennt man so etwas wohl.

Deine Mutter kämpft mit ihrem Krebs um ihr Leben und Du hast keine anderen Sorgen, als Dich mit Deiner Schwester zu streiten?

Worüber denn eigentlich? Das wäre ja mal interessant zu erfahren. 

Was möchtest Du wissen?