Hallo mein Pferd geht ständig durch wenn ich alleine auf dem Springplatz reite und auf dem Tunier auch habt ihr eine Idee wie ich ihr das abgewöhnen kann danke?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Also. Das Problem was du beschreibst, ist leider nicht so schnell zu beheben. Das wichtigste Gebot ist Ruhe und Geduld. Ich würde erst mal nicht mehr auf Turniere fahren. Das ist im Moment nur Stress für dien Pferdchen. Ich würde langsam Anfangen. Kleine Schritte sind hier die Divise! Generell ist eine Hauruckmethode oder eine Art Konfrontationstherapie nicht gut.

Ich würde zunächst  versuchen zu ermeiden alleine auf dem Springplatz zu sein. Nimm ein braves Pferdchen als Begleitung mit. Dann sieht dein Pferd, dass das andere gar keine Angst hat. Sprich ganz viel mit ihm. So blöd das klingt, wenn du ihm dabei die Welt erklärst und es dadurch deine ruhige tiefe Stimme hört, wird es wissen, dass alles gut ist und dass du ja auch keine Angst hast. 
Zusätzlich kann das ein oder andere Leckerli auch nicht schaden. 
Ich würde außerdem nicht direkt auf den Springplatz gehen. Geh erst mal langsam in dessen Richtung. Stell dich vor die Tür davon und lass dein Pferd schauen. Beruhige es. Zeig ihm, dass du auch keine Angst hast. Und wenn es irgendwann ruhig auf die Tür zugehen kann ohne Angst zu bekommen kannst du den nächsten Schritt tun und auf den Platz gehen. 

Was vielleicht auch noch hilft ist, dass du vor dem Angstbewältigungstraining dein Pferd bewegt hast, dass es etwas müder ist. Dann sind zumindest viele Pferde nicht so unter Strom und nehmen nicht alles zum Anreiz Angst zu provozieren. 

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen! Viel Erfolg!

LG Reiter97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs erste würde ich auf keine Tuniere mehr gehen (mitreiten). Einfach mit ihr zum Spazieren an einem vorbei schauen und sie entspannt mit paar Leckerlies belohnen.

Ich würde sagen das dein Pferd einfach alleine (Springplatz) und unter fremden Pferden (Tunier) sehr nervös wird. 

-> Versuch es etwas ruhiger anzugehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?