Hallo mein Opa ist verstorben. Und wir haben hinter dem Regal versteckt eine Uhr gefunden. Kann mir jemand sagen ob es eine echte ist und welches model?

 - (Uhr, Antik)

6 Antworten

Es steht Breitling drauf. Wenn die echt ist und funktioniert, ist sie schon wertvoll.

Ob es ein Fake ist kann die anhand eines Fotos keiner mit Sicherheit sagen. Ich finde die Anordnung des Logos unten ungewöhnlich. Ich kenne keinen Breitling-Chronographen der das Logo unten hat.

Was ich die aber sagen kann: Du darfst sie nicht einfach behalten. Die Uhr gehört in die Erbmasse deines Großvaters. Das gilt auch für den Fall, dass es kein Testament gegeben hat.

Er hat alle Uhren meiner Frau vererbt und ich sollt edie Leute hier fragen aber trotzdem danke👍

1
@Fl450ash

Die Preise der Uhren dieser Erbschaft erfragst Du hier im Forum??? - Sehr unglaubwürdig, Deine Erklärung. - Geh zu einem Fachmann (Juwelier/Uhrmacher). Der wird Dir allerdings sagen, dass Fake-Uhren nichts wert sind.

0
Ob es ein Fake ist kann die anhand eines Fotos keiner mit Sicherheit sagen.

Falsch. Jeder, der sich mit Uhren etwas auskennt, wird diese Uhr sofort als FAKE entlarven. Einen Grund hast Du auch bereits genannt. Es gibt und gab keine Breitling mit einer solchen Anordnung des Logos. Ebenfalls nicht mit einer Anzeige von Wochentagen und Datum in den Totalisatoren. Und der lächelnde Mond in der Tag/Nacht-Anzeige sieht zwar nett aus, bei Breitlich hat es aber nur echte Anzeigen der Mondphasen gegeben. Ganz zu schweigen, dass an der Seite bereits die Vergoldung abplatzt. Nein - diese Uhr ist mit Sicherheit keine 10 Euro wert.

1

Das Logo von Breitling-Uhren hat sich verändert. Vielleicht gibt es auch mehrere Logos.

Das Logo, das auf der Uhr Deines Opas zu sehen ist, scheint es früher gegeben zu haben. Nur vom Bild her ist es natürlich schwer zu entscheiden, ob die Uhr echt ist. Dass sie von Deinem Opa versteckt wurde, deutet datauf hin, dass Dein Opa von der Echtheit überzeugt war.

Die Uhr scheint antiken Wert zu haben.

Nö, hatse nicht. Restwert = Schrottgewicht, bzw. evtl. noch Andenken.

1

Fälschung. Zu hundert Prozent.

Die Anordnung der kleinen Zifferblätter gibt und gab es so nicht bei Breitling, ist aber sehr typisch für Fälschungen: Wochentag, Monat und Datum in Kreisform. Dazu eine Tag/Nacht-Anzeige, die eigentlich eine Mondphase darstellen sollte.

Was möchtest Du wissen?