Hallo. Mein Mann zahlt Unterhalt ans Jugendamt. Er möchte sich jetzt mit seiner Ex auf eine Summe einigen und das Jugendamt aussen vor lassen. Geht das?

8 Antworten

Ja, das geht. ABER: vermutlich will er mit der Exfrau vereinbaren, dass er weniger zahlt, als er eigentlich zahlen müsste. Eine solche Vereinbarung ist nicht bindend, da die Mutter nicht auf einen Teil des Kindesunterhalts, der ihr ja gar nicht zusteht - sondern dem Kind - verzichten kann. Die Mutter kann sch das also jederzeit anders überlegen und ab dann wieder den vollen Kindesunterhalt verlangen - evtl. wieder mit Hilfe des Jugendamts. .

Das geht, ist aber für die Mutter nicht zu empfehlen. Das Jugendamt überprüft die Summe alle 2 Jahre automatisch und teilt dem Vater auch die altersbedingten Erhöhungen rechtzeitig mit.

Wenn die Mutter das Jugendamt im Boot haben will, dann kann der Vater nichts dagegen machen.

Das ist möglich, aber die Ex muss damit natürlich einverstanden sein und sich drauf einlassen und vor allem darf sie kein Alg2 bekommen, denn die werden das nicht einfach so akzeptieren. Sie darf auch danach nicht von Alg2 abhaengig werden.

Ex zahlt seit 2 Monaten kein Unterhalt mehr, was tun??

Hallo mein ex zahlt seit 2 Monaten kein Unterhalt mehr, er muss es immer an Jugendamt überweisen und sie überweisen es mir. Ich habe eine beistandschaft. Die vom Jugendamt hat ihn angeschrieben und mit Kontopfändung angedroht das vor 3 Tagen. Jetzt hab ich durch gemeinsame Freunde das er in Dänemark im Urlaub. Ich bin so enttäuscht das er so leichtsinnig denkt. Was passiert wenn er nix aufs Konto hat?

...zur Frage

Wer zahlt die Differenz vom Unterhalt zum Unterhaltsvorschuss?

Der Kindesvater zahlt 95€ Unterhalt (wurde so berechnet) direkt ans Jugendamt und ich bekomme vom Jugendamt 145€ Unterhaltsvorschuss, also 50€ mehr als berechnet. Nur woher holt sich das Amt die Differenz von den 50€? Hoffe versteht und wisst was ich meine. Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Ex zahlt Kindesunterhalt zu spät,Jugendamt hilft nicht

Der Vater meiner Tochter (8 Jahre) zahlt jeden Monat den Unterhalt zu spät. Er soll zum 1. des Monats überweisen,meist kommt das Geld erst eine WOche später. Für diesen Monat hat er noch gar nicht überwiesen. Ich war beim Anwalt,der sagte ich soll mich ans Jugendamt wenden. Das Jugendamt sagt aber,das ich froh sein soll das er überhaupt zahlt. Nachdem ich dort mehrmals vorgesprochen habe,haben sie meinem Ex aufgefordert pünktlich zu zahlen,was er natürlich nicht tut. Ich sitze hier und rechne wie ich bis zum Monatsende mit meinem Geld auskommen soll,weil ich immer Angst habe das er gar nicht zahlt. Was kann ich noch tun?

...zur Frage

unterhalt von leiblichen Vater des Kindes

Hallo ich habe von mein ex freund ein Kind und er zahlt kein unterhalt da er keine Arbeit hatte und ich bekomme Geld vom Jugendamt. Da er aber nun Arbeit hat und es noch nicht den jugendAmt mitgeteilt hat wollte ich mal fragen was passiert weil er ist ja nun verpflichtet dazu es zu melden und zu zahlen . vielen dank schon mal wer mir helfen kann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?