Hallo mein Kollege wollte sein Pc nach langer mal zurücksetzten (Windows10) so...bei ca. 40 % ist es abgebrochen..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfach Windows neu runterladen, auf Stick oder DVD packen und neu installieren.

Neu kaufen muss man es nicht.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

TwixBrocken 16.05.2017, 22:38

OKay danke, er ist gerade dabei Windows 10 auf ne externe Festplatte zuziehen,würde das auch klappen oder muss er UNBEDINGT nen Stick nehmen ? :) 

0
onomant 16.05.2017, 22:44
@TwixBrocken

Das wird so nicht funktionieren. Dazu müsste man die Festplatte erst bootfähig machen. Am einfachsten  geht es mit einem USB Stick, mit diesem Programm

http://winfuture.de/downloadvorschalt,2907.html
--funktioniert auch mit Win 10

Oder eben auch einfach auf DVD brennen

Falls die externe Platte leer ist, einfach die ISO auf eine andere Platte kopieren, dann eben mit dem genannten Programm die ISO auf die externe Platte packen und hoffen, dass sein Mainboard das Booten von Festplatten unterstützt.

1

francegarcon könnte recht haben. Ihr könntet alles löschen was ihr nicht braucht/was nicht wichtig ist, alles andere auf einen Stick ziehen (sowieso am besten machen) und dann Platte defragmentieren. Dann nochmal versuchen.

Grausam ... diese Dummheit! Einen PC kann man nicht auf einen Werkszustand "zurücksetzen", nur auf einen älteren Zustand, und das auch nur, wenn der gesichert worden ist.

Und auf eine 2 GB SSD passt noch nicht einmal die Windows Installationsversion und eine 100Gb HDD habe ich schon seit fast 10 Jahren keine mehr gesehen ... .

Entweder hast Du keine Ahnung, oder Du erzählst uns hier Bullshit.

TwixBrocken 17.05.2017, 15:25

Was willst du ? francegarcon hat gefragt "Speicher voll" ? denn habe ich geschrieben wie viel Platz auf den Festplatten noch ist. Wieso sollte man den PC nicht zurücksetzten können ? Die Frage ist eher was du fürn Müll laberst ? 

0
bzervo2 22.05.2017, 22:19
@TwixBrocken

Man kann einen PC nicht auf einen "Werkszustand" zurücksetzen weil es den gar nicht gibt und weil der völliger Dreck wäre: Windows wird ständig geupdatet, da ist eine Werksversion schon dann der letzte Dreck, wenn Du den Computer kaufst.

Du hast mich mich hier nicht zu beschimpfen ... davon wirst Du nicht intelligenter. Wenn Du so dämlich bist und Windows 10 auf einen nicht existierenden "Werkszustand" zurückzusetzen, dann ist das für mich nicht nur total egal, sondern meine Firma verdient sich eine goldene Nase, wegen solchen Tölpeln die so unseinsichtig handeln wie Du. 

0

Was möchtest Du wissen?