Mein Kater kann sein Geschäft nicht machen. Woran kann das liegen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Katze hat Verstopfungen. Wenn es meine Katze wäre würde ich sofort in die Klinik fahren. Je länger man wartet desto größer ist die Gefahr einer Darmverschlusses. Dann könnte man nur noch operieren.

Morgen ist zu spät für den Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Gehen Winde ab? Es könnte ein Darmverschluss sein, dann könnte eine op anstehen. Du kannst versuchen ihn gegen den Uhrzeigersinn am Bauch zu massieren. Um dir allein die Angst zu nehmen, fahre zum nächst besten Tierarzt!! Da lange zu experimentieren ist nicht angebracht, es kann wertvolle Zeit vergehen, es können auch teile vom Darm absterben. Alles gute euch beiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir da keine großen Sorgen machen,er hat wahrscheinlich nur Verstopfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melinaschneid
12.04.2016, 21:31

Wenn es massive Verstopfungen sind bedeutete das Lebensgefahr für das Tier. Definitiv ein Grund sich sorgen zu machen.

0

Wegen sowas wird dein Flauschi nicht gleich eingeschläfert. Keine Sorge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab in diesem Jahr meinen Hund verloren.

Es ist sinnlos, Angst zu haben, weil die Angst nichts verändern wird. Es wird so geschehen, wie es geschehen wird - egal ob du Angst hast oder nicht.

Wichtig ist, daß dem Tier geholfen wird, und wenn es nicht zu retten ist, daß es erlöst wird. Den Weg mußte ich mit meinem Hund auch gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taimanka
12.04.2016, 21:23

mein Mitgefühl 

0

Was möchtest Du wissen?