Hallo, mein Hund hat 1 m&m gegessen und wollte fragen was passieren kann?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nichts. Es war nur einer.
Wäre es die ganze Tüte gewesen oder etwas mehr, würde das ganze anders aussehen. Schokolade ist giftig für Hunde, daher solltest Du in Zukunft drauf achten das er/sie nicht dran kommt.

Der Grund für die Giftigkeit der Schokolade beim Hund ist der Inhaltsstoff Theobromin. Dabei handelt es sich um ein Stimulans, das auf das zentrale Nervensystem des Tieres einwirkt und zu Krämpfen und ernsthaften Herzproblemen oder inneren Blutungen führen kann.

http://www.hunde-info.de/schokolade-ist-giftig-fur-hunde-symptome-behandlung-1809.html

Und hier unter "Wirkung auf Tiere" (bisschen nach unten scrollen):

https://de.wikipedia.org/wiki/Theobromin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst 1 Stk?  Nix wird passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur keine Panik, er wird es überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er stirbt. Nein manche Hunde können es vertragen manche wiederrum nicht. Aber es wird nichts schlimmes passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrayNoX1
26.02.2016, 18:25

Es ist was ernstes, aber trzd danke

0

Es kann nochts passieren dabei. (Meiner hat das auch mal gemacht und er lebt noch :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann passieren, dass es verdaut wird und aus dem Hinterausgang wieder heraus gepresst wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
26.02.2016, 18:27

Zucker und Fett - das meiste wird verbrannt, da kommt fast nix mehr hinten raus ;).

3

Nix kann passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar sollen Hunde keine Schokolade.....aber die Dosis macht das Gift....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?