Hallo, mein Freund und ich bekommen im März ein Baby er würde gerne 1-2 wochen vor und nach der geburt zuhause bleiben kann er sich dafür Urlaub nehmen?

5 Antworten

Natürlich. Wenn der Urlaub genehmigt wird und genug Urlaubstage vorhanden sind.

Am Besten spricht er das jetzt schon mal mit dem Chef und den Kollegen an.

Danke 😊

0

er soll aber den Urlaub jetzt noch nicht fest anmelden. Den Chef fragen ob er wenn das Baby da ist, den Urlaub sofort nehmen kann. Babys bestimmen selbst, wann sie auf die Welt kommen wollen. Da stimmt nicht immer das errechnete Entbindungsdatum.

Das muss er mit seinem Chef klären. Wir bestimmen nicht über den Urlaubsplan.

Was möchtest Du wissen?