Hallo, Mein Freund ist Selbstständig und ich zur Zeit Arbeitslos. Wohnen beide zusammen und haben kinder. Zahlt das Arbeitsamt meine Krankenkasse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dir durch eine versicherungspflichtige Beschäftigung keinen Anspruch auf ALG - 1 erworben hast,also keinen Anspruch auf eine Versicherungs / Lohnersatzleistung hättest,weil Beiträge in die Arbeitslosenversicherung abgeführt worden,du also dann nur gemeinsam mit Freund und Kindsvater Anspruch auf ALG - 2 ( Sozialleistung ) vom Jobcenter haben würdet,dann kommt es auf euer gemeinsames anrechenbares Einkommen an !

Da im SGB - ll dein Freund und Kindsvater dann auch dir zum Unterhalt verpflichtet ist,müsste er deinen Beitrag zu KV - zahlen,wenn du selber kein Einkommen hättest und nur wenn ihr dadurch dann nach Abzug von Freibeträgen auf Einkommen unter den Bedarf nach dem SGB - ll rutschen würdet,käme eine gemeinsame Aufstockung durch das Jobcenter in Betracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Arbeitsamt zahlt nur dann die Beiträge zur Krankenversicherung, wenn Du von denen Leistungen wie ALG1 oder Hartz4 beziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?