Hallo mein chow chow Welpe hat seid ca 2 Wochen ihre Tage daher wollte ich wissen ob es normal ist das sie Durchfall hat?

...komplette Frage anzeigen Das ist meine tiba sie ist 7 Monate alt 😍 - (Hund, Durchfall)

8 Antworten

Wie alt ist denn Deine Hündin?

Sie sieht auf dem Foto noch relativ jung aus - bist Du sicher, dass sie schon läufig ist?

Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Läufigkeit und Durchfall/Erbrechen.

Es hört sich eher so an, als würde sie die Nassfuttersorte nicht vertragen, die Du ihr gibst.

Um ganz sicher zu gehen, ist es sicher nicht falsch, einen Tierarzt zu befragen.

Alles Gute für den Hund!

blazze44 10.05.2017, 08:14

Sie ist 7 Monate und 2 Wochen alt

0

das eine hündin ein bisschen weicheren kot hat wenn sie läufig ist kann normal sein, bei meiner ist das auch das es ein biiiißchen weicher wird, aber durchfall und erbrechen gehört da eher nicht zu den normalen symptomen.

ich würde das am besten ansehen lassen. vieleicht hat sie eine allergie, oder irgend etwas aufgeschnappt was ihr unwohlsein bereitet.

blazze44 10.05.2017, 08:10

Bei ihr is es auch weicher und nicht flüssig

0
Rikkin 10.05.2017, 08:12
@blazze44

mag sein, aber erbrechen ist da eher ungewöhnlich und ich sehe keinen zusammenhang mit der läufigkeit deiner hündin

2
blazze44 10.05.2017, 08:25

Du hast recht seid 5 Uhr bin ich wach ich geh direckt mit ihr zum Tierarzt Danke aufjedenfall für deine Hilfe

1

Das heißt läufig und nicht " Tage". Wenn ein Welpe Blutungen hat, hat das aber mit Läufigkeit nichts zu tun. Die Läufigkeit setzt eigentlich erst im Alter von 6-8 Monaten ein

nein,das hat mehr mit dem futterwechsel zu tun...füttere immer gleich...achte auch auf die leckerlis,nicht jeder hund verträgt jedes...wens nicht besser wird,geh zum tierarzt...erbrechen sollte sie aber nicht

übrigens das heisst läufig und in dieser zeit ist eine hündin paarungsbereit...also pass gut auf sie auf,rüden sind sehr schnell u.erfinderisch um zu einer läufigen hündin zu kommen...mach dir u.den rüdenhalter den gefallen und geh da gassi wo keiner ist😉

Kann schon sein, dass sie empfindlich auf das Nassfutter reagiert. Unser Hund hat bei Nassfutter gepupt ohne Ende. Seitdem wir barfen ist alles bestens.

Letztlich würde ich sie mal nüchtern lassen und wenn der Durchfall anhält mal zum Tierarzt gehen. Das Erbrechen ist definitiv ein Zeichen, dass irgendwas nicht normal ist.

Die Magen-Darm-Geschichte hängt eher nicht mit der Läufigkeit zusammen.

blazze44 10.05.2017, 08:13

Danke auf jeden Fall für die Antwort also ihr Durchfall ist nicht wie Wasser eher weich ganz am Anfang war es echt wie Wasser aber heute früh war es weicher

0

Geh zum Tierarzt mit Deinem Hund.

Wenn du deinen Hund ungesund ernährst und dazu noch so abrupt das Futter wechselst, musst du dich nicht wundern.

Im Übrigen ist das kein Welpe mehr. Welpen werden auch noch nicht läufig.

Mir scheint, das du praktisch gar keine Ahnung von Hunden hast. Deswegen solltest du mal zum Tierarzt gehen und dich über die richtige Ernährung des Hundes beraten lassen.

blazze44 10.05.2017, 08:18

Mit deinem dummen Kommentar hilfst du mir echt nicht weiter

0
Andreaslpz 10.05.2017, 08:20

Naja ungesund ernähren halte ich jetzt für übertrieben. Ja, Trockenfutter und auch gekauftes Nassfutter ist letztlich nur gekochtes Getreide welches am Fleischtopf vorbeigetragen wurde. Aber deshalb gleich gar keine Ahnung zu unterstellen finde ich etwas übers Ziel hinausgeschossen.

Einfach so zum Tierarzt gehen und sich über gesunde Ernährung informieren mag ein guter Weg sein, aber sehr viele Tierärzte empfehlen dann auch nur teures Trockenfutter...

1
Kandahar 10.05.2017, 08:23
@Andreaslpz

Wenn jemand schreibt, dass sein Welpe seine Tage hat, den Hund mit Trockenfutter ernährt und ihn dann von jetzt auf gleich umstellt, sich dann auch noch wundert, dass der Hund Verdauungsprobleme hat - sorry, aber der muss schon sehr ahnungslos sein!

1
dsupper 10.05.2017, 11:02
@Andreaslpz

auch gekauftes Nassfutter ist letztlich nur gekochtes Getreide welches am Fleischtopf vorbeigetragen wurde.

Sorry, aber DAS ist völliger Blödsinn und eine böse Behauptung und Verallgemeinerung.

Es gibt durchaus überaus viele Nassfutter, die zu 70 % und mehr aus Fleisch bestehen und überhaupt KEIN Getreide enthalten.

Mit diesem Nassfutter lässt sich ein Hund artgerecht und gesund ernähren. BARF alleine ist nicht das Allheilmittel der Hundeernährung und oft (wenn nicht wirklich richtig gemacht) sehr viel ungesunder.

2
FrauFanta 10.05.2017, 08:25

Ich geben Kandahar definitiv recht!

2
Rikkin 10.05.2017, 10:49

naja mit 6 monaten kann eine hündin schon läufig werden, ist zwar recht früh, kann aber passieren. da ist er zwar kein richtiger welpe mehr, aber auch noch nicht adult. junghund eben.

das sie wohl noch nicht wirklich ahnung hat, das kann auch gut möglich sein von der schreibart.

aber sie scheint sich wohl doch gedanken zu machen ob das nun was schlimmes oder eher harmloses ist.

ich denke jeder macht fehler beim ersthund. und die welche fehlerfrei sind, hatten davor schon zig viel erfahrung.

1

Alter Verwalter... ab zum Tierarzt. Ne Ferndiagnose gibt's im Internet nicht... dein Hund leidet unnötig während du im Internet rumsurfst....

blazze44 10.05.2017, 08:33

Das habe ich auch kapiert ich mach nicht grad auf dem Weg

0

Was möchtest Du wissen?