Hallo mein Aquarium hat die Maße 1,60x60x60 und hat eine Bohrung die ich gern verschließen würde kann mir da jemand helfen wie ich das am besten mache?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

um diese Bohrungen sicher! zu verschließen, gibt es im aquaristischen Fachhandel Verschlüsse. Nennen sich Tankverschraubungen

https://www.mcm-systeme.de/ABS-Tankdurchfuehrung-50-mm?gclid=CLK10vr5r84CFQgq0wodrgAPpw

Wichtig ist dabei allerdings, dass das Bodenglas absolut sauber ist - auch keine feinsten Sandkörnchen dürfen vorhanden sein, sonst ist die Gefahr, dass es Risse im Bodenglas gibt, groß.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo CK0211,

ich habe bei mir eine solche Bohrung, allerdings am Boden mit einer Glasplatte 10x10 und Aquariumsilicon "überklebt" und sie war bis zur Aufgabe des Beckens dicht!

Das hat auch den Vorteil, dass das Becken außen völlig glatt bleibt!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo befindet sich die Bohrung,und wie gross ist sie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aquariensilikon. Eventuell eine kleine Glasscheibe ins Becken kleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich eine Verbundglasplatte (VSG) dafür verwenden um die Bohrung zu überkleben? Wenn ja welche Stärke sollte sie haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öffnung wie groß?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?