Hallo liebe User, Ich habe seit kurzem einen "Untermieter" in meinem WLAN-Netz, und wollte fragen, ob ich diesen geschwindigkeitstechnisch begrenzen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst ihn einfach komplett entfernen wenn er unerwünscht ist

Kommentar von zWolve
14.10.2016, 23:59

Aber er ist ja nicht unerwünscht, er "bezahlt" ja dafür meinen Anschluss zu nutzen (jedoch bezahlt er nur für 5Down 5Up)

0
Kommentar von HappyBirthday09
14.10.2016, 23:59

Achso. Also ich hatte schon 2 Router und hab mir diese Funktion auch gewünscht aber leider gab es die nicht

1

Ja es gibt eine Möglichkeit - ist aber tricky und Du benötigst einen zusätzlichen Accesspoint.

Den Access-Point konfigurierst du extra für deinen Untermieter (oder Gäste) der Trick dabei ist der das Du in der Konfiguration des "Gäste-Routers" einfach ein ältetes Protokoll auswählst, dass nur 10 Mb/s zulässt.

Kommentar von zWolve
15.10.2016, 00:28

Hey Danke erstmal. Also ich habe einen Hauptrouter (FB7390) und einen AP (Vodafone Easybox 904 xDSL). Jedoch gibt es keinen Menüpunk bei der Fritzbox, bei dem ich den Access Point "steuern" kann.

0

Welchen Router??

Kommentar von zWolve
14.10.2016, 23:57

FritzBox 7390

0

Was möchtest Du wissen?