Hallo liebe Mitbürger?

3 Antworten

Das bekommt man bei geringem Einkommen. 

Ich selber hatte vor vielen Jahren mal so einen Wohnberechtigtigungsschein (in einigen Städten wird der auch an junge Ehepaare ausgegeben).

Meistens werden Sozialwohnungen auf 10 Jahre finanziert - wichtig ist dabei wie lange diese Finanzierung noch läuft, denn mit Ablauf der Finanzierung, fällt die Mietpreisbegrenzung weg und der Vermieter kann die Ortsübliche Miete verlangen.

Für mich wäre das nichts, wenn die Restzeit weniger als 5 Jahre betragen würde, weil ich keine Lust habe mir nach ein paar Jahren wieder eine neue Wohnung suchen zu müssen.

Behinderte, finanziell sehr schwache, irgendwie sowas. Würdest du einen kriegen können, hättest du schon einen.

Wohnungssuche als ALG 1 empfänger

halli hallo

also liebe leutchen, ich habe folgendes problem, ich bin 21jahre alt habe meine ausbildung zur bürokauffrau 2010 erfolgreich abgeschlossen, seitdem als disponentin in einem transportvermittlungsunternehmen gearbeitet, welches nun insolvenz angemeldet hat und ich seit 2 wochen arbeitslos bin. da mein chef nicht auffindbar ist und ich keinen arbeitsnachweis bekomme zählt die letzte zeit die ich gearbeitet habe nicht und das arbeitsamt nimmt wieder meine ausbildung als grundlage für die berechnung vom alg 1..... also 318 euro ... damit komm ich nicht weit, erstrecht weil ich vorher ein tolles leben geführt habe und mein handy plus meine versicherung und andere ausgaben schon fast die 300 euro erreichen .... nun habe ich alles gestundet was geht und mein handy auf eis gelegt, was mir aber immernoch nicht wirklich hilft. Dann bin ich aus meiner 110m² großen wohnung aus gezogen, weil ich natürlich kein geld für die miete habe und wohne nun bei einer freundin, (bewerbe mich wie wild) und soll mir nun eine wohnung suchen und mit einem mitangebot zur arge rennen und die beantragen .... aber IMMER wenn ich mit denen rede oder anrufe um was zu fragen bekomm ich vielleicht gerade mal meine erste frage beantwortet und das auch noch furchtbar knapp und werde dann schon abgewimmelt... und ich fühle mich so schwebend in der luft .. meine freundin bezahlt alles und ich bekomme eine absage nach der anderen reingedrückt.... und nieeeemand hier (Bonn) will leute von der arge haben... lange lange lange rede kurzer sinn, bekomme ich nur die wohnung dann zusatzlich zu meinem alg 1 bezahlt oder bekomm ich auch noch was bei die 300 euro dabei damit ich auch leben kann ? kann ich umziehen ? in köln ist es nicht so schwer eine wohnung zu bekommen wenn man beim amt ist ... kann ich einfach nen wohnungsangebot von köln denen vorsetzen oder gibt es probleme dabei weil ich in bonn gemeldet bin? noch besitze ich keinen wbs, wenn ich den brauche muss der für eine wohnung in köln auch in köln ausgestellt sein? und und und ich drehe wirklich durch :(( ich glaube hier blickt bestimmt niemand durch, bei dem wirrwar den ich hier runtergetippt habe.... ich verzweifle, bitte helft mir :(

danke und liebe grüße anja>

...zur Frage

Wer muss nach der Trennung aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen?

Hallo!

Mein Freund, unsere gemeinsame Tochter und ich wohnen seit einem Jahr zusammen. Mein Freund und ich stehen beide im Mietvertrag. Ich zahle die Miete aber alleine. Jetzt verstehen wir uns nicht mehr, da einige Sachen vorgefallen sind und ich habe ihm gesagt, dass ich die Trennung möchte. Er ist jetzt zu Tode beleidigt und will auf keinen Fall ausziehen. Nicht, weil er noch mit mir zusammen sein will oder weil ihm die Wohnung so gut gefällt, sondern einfach nur, um mich zu ärgern. Er war sowieso nur selten zu Hause und neuerdings steht er immer mal wieder auf der Matte, benutzt die Küche oder die Dusche und macht danach nicht sauber oder er liegt auf dem Sofa und guckt TV und tut so, als wenn nichts wäre. Und nach höchstens 5 Stunden haut er wieder ab. Das ganze zerrt wirklich an den Nerven, ich bin im vierten Monat schwanger und möchte eigentlich nur meine Ruhe.

Jetzt meine eigentliche Frage: Gibt es keine Möglichkeit, dass er ausziehen muss? Muss ich mich jetzt wirklich auf Wohnungssuche begeben? Ich wüsste auch nicht, wo ich jetzt auf die Schnelle hinkönnte. Mit der Vermieterin habe ich schon gesprochen, sie wäre einverstanden, mit mir einen neuen Mietvertrag für mich alleine zu machen. Dass er alleine da wohnt, würde sie nicht wollen. Könnte Sie ihm alleine kündigen, wegen Nichteinhaltung des Mietvertrags, zum Beispiel Gartenpflege usw? Weil er hier ja auch nie was getan hat, das war immer nur ich.

Danke schon mal für alle Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?