Hallo liebe Leute, Kann mir das Jobcenter die Grundsicherung sperren,obwohl ich seit 8 Jahren arbeite und das auf Lohnsteuer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ach so. Mir hat man im Bezirksamt gesagt, daß es besser wäre, eine Art Teilwohngeld zu beziehen als aufstockende H 4 Leistungen.

ich würde mal fragen, ob Du von der Grundsicherung besser auf Wohngeld wechseln könntest. Meist im gleichen Gebäude gibt es das Wohngeldamt.

Als Zeitarbeiter mit Vollzeit hatte ich das auch 

So sind Sanktionen sowie Nachschnüffeln auf Konten sowie auch Datenabgleich bei Zulassungsstelle (z. B. 2 Autos im Haushalt oder Auto + Motorrad) eher selten

Icekeks77 03.07.2017, 10:37

das ist eine gute Idee,das werde ich mal machen.Danke

0

Das eine hat mit dem anderen erst einmal nichts direkt zu tun. Wenn man auf Leistungen angewiesen ist, gibt es nunmal einige Spielregeln, an die man sich halten muss, sonst kann es zu einer Kürzung oder in Extremfällen Sperre der Bezüge kommen. Ob das in deinem Fall gerechtfertigt ist oder nicht, kann man aber ohne weitere Kenntnis des Sachverhaltes nicht beurteilen.

Icekeks77 01.07.2017, 12:23

also es droht keine Sperre,wollt nur wissen ob sie es könnten.Den die Grundsicherung beträgt 360 euro,also nicht all zu viel.Ich such z.z.noch einen 450 Euro Job und dann wäre ich da weg,aber der Typ geht mir echt auf den Keks,weil der mich zum Teil behandelt als wäre ich ohne Job.

0

Hast du Einkommen nicht angegeben beim Jobcenter?

Icekeks77 02.07.2017, 03:59

Natürlich!!! Bekommen doch jeden Monat ne Kopie meiner Gehaltsabrechnung

0
kevin1905 03.07.2017, 01:41
@Icekeks77

Dann verstehe ich die Frage nicht. Dem Jobcenter ist dein Einkommen ja dann bekannt und es kann entsprechend angerechnet werden.

0

... ja, denn für Grundsicherung sind die nicht zuständig. So jedenfalls hier bei uns.

kevin1905 03.07.2017, 01:41

Grundsicherung nach SGB II --> Leistungen des Jobcenters.

0
schleudermaxe 03.07.2017, 06:12
@kevin1905

... ändert nichts an meiner Antwort.

Hier kommt die von der Stadt und die bekommen auch von mir immer meine BK-Abrechnungen und das Guthaben für die, die sich in Grundsicherung befinden.

0

Ja! Denn wenn du arbeitest steht dir ergänzendes Harz 4 zu und nicht Grundsicherung

Ohne die näheren Umstände zu kennen, ist das schwer zu sagen.

Icekeks77 01.07.2017, 12:18

Es ist wie folgt,ich mach meine Arbeit,bekomme vom Amt die Miete,weil das Gehalt zum Leben nicht ganz reicht.Normalerweise haben die Berater mich in Ruh gelassen weil sie meinten bei mir kann man eh nix mehr machen,wovon ich auch ausgehe.Aber jetzt hab ich so einen jungen Neuling der mir ziemlich auf den Keks geht.Ich weiß das das Amt Geld bei mir sperren dürfte wenn ich mich grob fahrlässig verhalte oder strafrechtlich,aber einfach so?Glaub ich nicht,denn es lohnt sich echt nicht,hat die in der Finanzabteilung mal gesagt,da ich auch sehr unterschiedlich verdiene.

0
sozialtusi 01.07.2017, 13:08
@Icekeks77

Naja, grundsätzlich könnte man Dir schon sagen "Such Dir einen Job, mit dem Du deinen Unterhalt alleine bestreiten kannst". In die Richtung wird es gehen.

0

Kann man ohne weitere Kenntnis des Sachverhalts nicht beantworten.

Was möchtest Du wissen?