Hallo liebe Leute ich habe eine frage zum thema Lineare Funktion und ihre Graphen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß jetzt nicht genau was du meinst, aber du kannst für x erstmal 0 einsetzen und dann 1 und dann je ein Kreuz machen je nachdem was rauskommt und dann eine Gerade ziehen durch die beiden Kreuze, sodass der Graph so aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn f(x)=2x+1 dann weißt du, dass die Steigung des Graphen 2 ist (wegen der 2 vor dem x) und der Graph um ein weiteres Kästchen nach oben verschoben ist (da der y-Achsenabschnitt 1 ist). An der Stelle x=0 hat die Funktion also den wert 1. An der Stelle x=1 hat sie den Wert 3, weil 2*1+1=3. Diese zwei Punkte trägst du ein und ziehst eine gerade Linie durch, fertig ist der Graph der Funktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Gerade mit einer positiven Steigung. Von links nach rechts muss sie dann steigen, also aufwärts verlaufen.

Wenn Du die Gerade zeichnen möchtest, fängt man am besten mit der +1 an. Das ist der Schnittpunkt mit der y-Achse. Zeichne also ein Kreuz bei 1 auf der y-Achse.

Von dort aus kannst Du dann mit der Steigung beginnen, also mit 2x. 2 kann man auch als Bruch schreiben = 2/1 (gesprochen zwei Eintel) - von Deinem Ausgangspunkt auf der y-Achse, dann einen Schritt in y-Richtung und zwei Schritte in x-Richtung und eben so, dass es eine positiv-verlaufende Gerade wird. (1 Schritt nach oben und zwei nach rechts), sollte die Steigung negativ sein, muss die Gerade fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das was Du beschreibst wäre 0,5x. In Deinem Fall musst aber eins nach rechts und zwei nach oben. Wichtig ist, dass Deine Gerade bei der y-Achse durch den Wert 1 geht :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kidrauhlayse
05.05.2016, 09:17

Danke also bei den x zahlen muss man nach oben oder unten

0

Was möchtest Du wissen?