hallo liebe leute , ich und meine frau möchten gerne das sorgerecht für unsere tochter an oma und opa abgeben, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oma und Opa in Italien sollen sich mal erkundigen,bei der Behörde,wie das abläuft und was zu beantragen und wo ist.Das wird ja nur über die Italienische Behörde gehen,wenn das Kind in Zukunft in Italien leben soll.

natürlich kann das kind nach italien gehen. ihr erteilt den großeltern dort eine generalvollmacht für alles und dann ist gut. das sorgerecht muss nicht an die großeltern erfolgen.

obwohl ich nicht glaube dass ihr konsequent mit dem kind deutsch gelernt habt. in regel lernen die kids das so nebenbei in der krippe und kita, vor allem mit 2 jahren.

meine große war im selben alter als sie nach deutschland kam. hat nie ein wort deutsch gehört und nur englisch gesprochen und verstanden. sie sagte ein halbes jahr garnichts und fing dann ganz normal deutsch an zu sprechen. das ist völlig unproblematisch.

Das Sorgerecht abzugeben muss ja nicht unbedingt sein.
Es langt doch sicherlich eine umfassende Vollmacht.
Ich würde mich an deiner Stelle bei deinem zuständigen Konsulat erkundigen, denn du brauchst ja wahrscheinlich eh amtlich beglaubigte Übersetzungen. Und dort weiß man auch, welche Unterlagen die einzelnen Behörden in Italien benötigen.
Mit dem Schulbeginn, das musst du natürlich auch regeln. Eine Vorsprache beim Jugendamt ist daher sicherlich sinnvoll, denn sie kennen sich damit wahrscheinlich besser aus.

Was möchtest Du wissen?