Hallo liebe gutefrage.net Gemeinde! Könnt ihr mir bitte weiterhelfen. Frage steht unten :)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frag bei Amazon nach, und wenn die Theater machen, dann sollen sie dir ein Abliefernachweis geben das du die Ware erhalten hast!

da die das nicht können, da du ja nichts Unterschrieben hast weil du ja nix bekommen hast, ist somit die Sacher erledigt.

Wenn nicht dann musst du zum Rechtanwalt!

Aber Beweisen kann Amazon dann nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreas051990
12.11.2015, 11:32

Ich hatte bisher mit Amazon schon Schriftverkehr und hatte denen den Fall so geschildert. Amazon argumentiert damit, dass der Kaufvertrag zwischen Getgoods und mir zustande gekommen ist und Amazon unr als "Vermittler" auftritt. Heißt Amazon hat das Geld direkt an getgoods weitergeleitet und ich soll das Geld laut Amazon von Getgoods zurückfordern und Amazon das Geld schnellstmöglich überweisen. Hätte ich vielleicht noch in meine Frage schreiben sollen. Sorry :)

0
Kommentar von mepeisen
12.11.2015, 11:33

Wenn nicht dann musst du zum Rechtanwalt!

Wieso muss er zum Rechtsanwalt? Was soll der denn machen? Amazon kann fordern, was es will. Selbst wenn Amazon vor Gericht geht, bestreitet man, jemals eine Lieferung bekommen zu haben und man schreibt, dass man rechtzeitig von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat. Dazu kann man zwar einen Anwalt hinzu ziehen, aber müssen tut man das nicht.

0

Hast Du noch den Schriftverkehr von damals? Den würde ich denen einfach zusenden mit dem Hinweis, dass die Bestellung widerrufen wurde.

Oder ist dieser Schritt schon erfolgt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreas051990
12.11.2015, 11:31

Ich hatte bisher mit Amazon schon Schriftverkehr und hatte denen den Fall so geschildert. Amazon argumentiert damit, dass der Kaufvertrag zwischen Getgoods und mir zustande gekommen ist und Amazon unr als "Vermittler" auftritt. Heißt Amazon hat das Geld direkt an getgoods weitergeleitet und ich soll das Geld laut Amazon von Getgoods zurückfordern und Amazon das Geld schnellstmöglich überweisen. Hätte ich vielleicht noch in meine Frage schreiben sollen. Sorry :)

0

Am besten anrufen und den Fall schildern. Vielleicht ist da einfach nur was technisch durcheinander gegangen. Auf keinen Fall bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte schreib mal im Amazon Kundenchat oder Ruf am besten direkt dort an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich am besten bei einem Anwalt deines Vertrauens der auf sowas spezialisiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hol dir nen anwalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?