Hallo liebe gutefrage.net - Menschen, wer trägt die Kosten für die Rücksendung, wenn der Verkäufer ( gewerblich ) einen beschädigten Artikel geschickt hat?

7 Antworten

Im Rahmen der gesetzlichen Sachmängelhaftung hat der Verkäufer sämtliche(!) Kosten zu erstatten, die dem Käufer zur Geltendmachung entstehen. Sollte der Kauf rückabgewickelt werden, so gilt das auch für den Kauf.

Allerdings hat der Käufer erstmal nur die Wahl zwischen neuer Ware und Reparatur. Erst wenn beides nicht durch den Verkäufer erfüllt wird, kann er vom Vertrag zurücktreten.

Ein Blick in den Shop, ob der Artikel dort nicht verfügbar ist, reicht übrigens nicht. So kann der Verkäufer z. B. mit seinem Lieferanten vereinbaren, dir ein neues Paar zuzusenden.

Rücksendekosten entstehen übrigens oft nicht, weil die Verkäufer defekte Wäre direkt durch den Käufer entsorgen lassen (soweit ihnen der beschriebene Defekt und die Entstehung plausibel erscheint). Also immer erst mit dem Verkäufer kommunizieren.

Da es sich hier offensichtlich um Gewährleistung handelt wird wohl der Verkäufer die Kosten tragen müssen.

Selbst im Falle einer Nachbesserung, also Reparatur oder Austausch, liegen sämtliche Kosten beim Verkäufer. Das kann mE auch in den AGB nicht ausgeschlossen werden. 

Wenn es sich um einen Sachmangel handelt, trägt der Verkäufer alle mit der Nacherfüllung verbundenen Kosten. Siehe § 439 (2) BGB.

An falsche Adresse geschickt. Wer trägt Lieferkosten?

Hi, ich habe mir in EBay bei einem gewerblichem Verkäufer ein Tacho für 180€ und kostenlosem Versand ersteigert. Das ganze hab ich mit dem PayPal Konto meines Bruders gezahlt, wodurch eine falsche Lieferadresse zustande kam. Nun habe ich den Verkäufer angeschrieben für eine erneute Zustellung, da das Paket zum Absender zurück kam. Nun soll ich nochmal den Rückversand und den erneuten Versand überweisen, dass sie mir den Tacho schicken.

Muss ich die Kosten tragen?

Wer kennt sich da aus?

...zur Frage

Wer haftet für verlorene Rücksendung?

Hallo, ich habe ein Produkt zurück geschickt, dieser aber nicht bei dem Verkäufer eingetroffen ist. Die Rücksendung habe ich als Warensendung bei der Post für: 1,50 zurück versandt. Nun meint der Verkäufer, ich bekomme kein Geld zurück, weil die Rücksendung noch nicht eingetroffen sei...

Wer haftet dafür nun? Ich habe gehört, das der Verkäufer für Rücksendungen haftet. Bekomme ich mein Geld trotzdem wieder? Oder soll ich mir einen Anwalt nehmen?

...zur Frage

Ebay defekter Artikel Versandkosten? wer zahlt

Habe auf Ebay eine defekte Ware erhalten (Wert ca 15€). Der Verkäufer will mir kein Porto für die Rücksendung zahlen. Auch auf PayPal habe ich einen Käuferschutz gestellt und dort wird von mir erwartet das ich jetzt auf eigene Kosten das Artikel zurücksende + Gebühren für die Sendungsverfolgung!

Stimmt das? hab ich kein Recht auf Versand kosten? und wie? wenn sich alle weigern...

...zur Frage

Amazon-Rücksendung mit vorgedrucktem Versandetikett

Hallo,

ich möchte eine Sendung (Netzwerk-Switch für 15 Euro) an Amazon zurücksenden, da er mit dem vorhergesehenen Zubehör inkompatibel ist. Hier bietet mir Amazon ein vorgedrucktes Versandetikett an. Auf der Webseite ist das zu finden:

In welchen Fällen die Rücksendekosten erstattet werden Die Rücksendekosten werden Ihnen dann erstattet, wenn Sie die Portokosten ausgelegt haben, Ihre Rücksendung jedoch kostenfrei war.

Ihre Rücksendung ist in den folgenden drei Fällen kostenfrei:

  • Sie haben einen falschen, beschädigten oder defekten Artikel erhalten.
  • Sie haben den Kauf eines Artikels im Rahmen des Widerrufsrechts innerhalb von 14 Tagen widerrufen und der Preis des zurückzusendenden Artikels übersteigt 40 EUR. Anmerkung: Der Betrag von 40 EUR bezieht sich auf den einzelnen zurückzusendenden Artikel und nicht auf den Gesamtwert der Rücksendung. Weitere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie in unseren AGB.
  • Sie schicken Bekleidung oder Schuhe innerhalb der 30-tägigen Rücknahmegarantie zurück.

Sollten Sie für Ihre Rücksendung unser vorfrankiertes Rücksende-Etikett verwendet haben, ist dieser Service in den oben genannten Fällen kostenfrei.

Wir versteht ihr das? Muss ich zahlen oder nicht?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Amazon Rücksendung nach China - Kosten?

Hallo,

ich müsste einen bei Amazon bestellten Artikel zurücksenden. Der Artikel kommt aus China und hat ca. 20€ gekostet. Porto habe ich 2€ gezahlt. Jetzt frage ich mich wie es mit den Kosten für die Rücksendung aussieht? Zahle ich da auch nur 2€? Oder wesentlich mehr?

Hat da jemand Erfahrung?

Danke!

...zur Frage

Wer trägt die Kosten für die Rücksendung?

Hallo, habe bei einem gewerblichen Verkäufer auf ebay 2 Artikel gekauft, per paypal inclusive der Versandkosten bezahlt. Einen der beiden Artikel habe ich zurückgesendet (versicherter Versand, 6,90 Euro). Nun hat der Verkäufer den Kaufpreis des zurückgesendeten Artikels zurückerstattet, nicht aber die von mir bezahlten Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro. Ist dies rechtens?? (Der Wert der retounierten Ware liegt unter 40,00 Euro). Der Wert des gesamten Einkaufs, also beider gekaufter Artikel, lag bei über 40 Euro.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?