Hallo liebe Comunity, Bekomme ich Geld wenn ich mit meinem Ex Arbeitgeber im Rechtsstreit bin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du rufst augenblicklich bei einem Fachanwalt für Arbeitsrecht an und lässt dir ganz dringend einen sehr schnellen Termin geben. Wenn du jetzt sofort anrufst, klappt das vielleicht sogar noch heute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls das noch nicht passiert ist, setze dich umgehend mit einem Fachanwalt für Arbeitsrecht in Verbindung und lass dich dort weiter beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Anwalt. Sofort!!!!!!!

Der wird wohl von deinem Arbeitgeber verlangen, deine angebliche Kündigung vor zu legen (was er ja nicht kann).

Noch wichtiger, er wird versuchen dir ein vollstreckbaren Titel für dein Arbeitslohn vom Gericht zu besorgen, denn du dann durchsetzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Y0DA1
19.01.2016, 15:47

Wichtig ist auch noch, wenn dein Anwalt dir sagt, die Kündigung ist
nicht wirksam, dass du jeden Tag deinem (EX)Arbeitgeber deine
Arbeitskraft zur Verfügung stellst (beweisbar) denn dann hast du ein
Recht auf dein Arbeitslohn. Schickt er dich nach Hause oder weg, ist es für den Tag gut, aber am nächsten Tag musst du wieder hin (oder
anrufen).
Kannst du es vor Gericht beweisen, muss du dein Lohn bekommen ;)

0

Was möchtest Du wissen?