Hallo liebe community. schreibe morgen eine arbeit im Fach Musik und kapiere die 12 ton technik umkehrung garnicht . kann sie mir jemand erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo LK1234banana,

ich vermute für Deine Musikarbeit ist es zu spät. Du hast dafür aber auch sehr spät gefragt!

12-Ton-Technik wird auf drei grundsätzlich verschiedene Weisen angewendet. Sie geht von dem Gedanken aus, innerhalb eines Musikstücks nicht Haupt- und Nebentöne zu unterscheiden, wie das in jeder Art tonaler Musik der Fall ist, sondern die 12 verschiedenen Tonhöhen einer Oktave gleichberechtigt zu behandeln. Das hat zu der Regel geführt, dass innerhalb eines Stückes jeweils alle 12 Töne vorkommen, bevor irgendein Ton wiederholt wird. Soweit gilt das für alle Arten der 12-Ton-Technik.

Man kann dann unterscheiden in:

a) freie 12-Ton-Technik. Hier werden die 12 Töne gleichzeitig, nacheinander in beliebiger Form angeordnet.

b) Reihen-Technik. Hier ist die Reihenfolge der 12 Töne festgelegt. Wenn man die Regel, dass ein Ton erst wieder auftauchen darf, wenn die anderen 11 vorher erklungen sind, führt dies natürlich dazu, dass innerhalb eines Stückes eigentlich nur eine einzige 12-Ton-Reihe immer wieder aneinandergereiht wird. Solche Stücke findet man auch. Allerdings wird oft zusätzlich mit Umkehrungen und Krebsformen gearbeitet, bei denen dann die Wiederholungsregel nicht genau eingehalten wird.

c) statistische 12-Tönigkeit. Das Verfahren hebt die Wiederholungsregel auf, stellt aber sicher, dass innerhalb eines Stückes alle Töne ziemlich gleich häufig vorkommen. Das Verfahren beinhaltet die größte Freiheit, sprengt allerdings auch manchmal die 12-Tönigkeit wirklich.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LK1234banana
12.12.2015, 18:23

Vielen lieben dank . es stimmt dafür war es zu spät geschrieben aber dafür konnen andere das lesen vielen dank nocheinmal. die arbeit war ganz ok :)

0

Was möchtest Du wissen?