Hallo liebe Community, ich suche einen Buggy, bin mir jedoch nicht sicher welcher er es sein soll. Hat jemand eine Empfehlung bzw. Tipp den er mir geben kann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte viele Kinderwagen und Buggys getestet und persönlich gefallen haben mir nur wenige.

Als besonders praktisch empfand ich immer den Quinny Yezz, welcher aber eher etwas für Reisen mit größeren Kindern ist.

Für den Alltag verwende ich liebend gerne den Bugaboo Bee, der eine Vollgummibereifung und adäquate Federung besitzt. Zudem kann man den Sitz auch rückwärts gerichtet anbringen und in eine flache Liegeposition bringen.

Nett finde ich auch den Emmaljunga Scooter, wobei er ziemlich sperrig zusammengeklappt ist. Dafür hat er einen sagenhaft großen Sitz und einen gigantischen Korb, Vollgummibereifung oder Luftreifen und eine gute Federung.

Für sehr leichte Kinder ist auch der Gesslein S4 nicht schlecht. Weiche Federung, Hartgummireifen und klein faltbar, aber ziemlich instabil und nicht allzu gut verarbeitet. Schwere Kinder sind damit nicht gut zu schieben.

Ansonsten finde ich Buggys überwiegend sinnlos, da sie wenig Komfort für Kind und Eltern bieten. Es ist eine unnötige Zusatzausgabe. Wenn man mit seinem Kombikinderwagen zufrieden ist, kann man diesen auch als Sportwagen weiterhin verwenden, denn viele Buggys sind genauso schwer und dazu noch sperrig, bieten dafür aber harte, unbequeme Sitze ohne Liegeposition, geteilte Griffe und ungefederte Kunststoffrädchen.

Wir lieben unseren Bonavi Kinderwagen.
https://bonavi.de/produkt/kinderwagen/

Einen Monat lang zu Haus testen und bei Bedarf kostenlos wieder zurückschicken. Das war für uns das entscheidene Argument auch mal auf eine bisher weniger bekannte Marke zurückzugreifen.

Der Bonavi ist ein 2 in 1 Wagen, also kannst du den Buggaufsitz nutzen und falls noch einmal Nachwuchs kommen sollte, hast du direkt noch die Babywanne.

Ich weiß nicht wie du zu dem heinklen Thema stehst, aber er ist auch auf Schadstoffe getestet und als ungiftig eingestuft.

Gibtr allerdings nur zwei Farben und kein passendes Zubehör. Denke aber damit kann man leben.

LG

Was möchtest Du wissen?