Hallo liebe Community, Ich habe ein paar fragen zur Politik und hoffe dass ihr mir weiter helfen könnt.?

5 Antworten

Hast du die letzten Monate nicht mal Nachrichten geschaut oder Zeitung gelesen?

Die Parteien die zur Wahl stehen alle aufzulisten, während du sie auch , wie alles andere Googeln kannst, ist viel zu aufwendig

Die Parteien die ausschlaggebend sind, sind Union, AFD, Linke, sPD, Grüne und FDP

Die Bundestagswahl 2017 ist schon abgelaufen, wie und was wird man wohl mal in der Schule besprochen haben, alternativ rate ich auch hier zu Google

3. Genauer? das kann Romane beinhalten

4. Das ist nun wirklich easy zu ergoogeln 

5. 

in aller kürze

die CDU/CSU vertritt größtenteils eher ,,konservativere ´´ Positionen, bzw sollte diese vertreten

die SPD, auch wenn sie das nicht mehr tut, sollte für Sozialdemokratie stehen

Sprich gemäßigten Sozialstaat und für die ,,kleinen Leute´´

Der Schwerpunkt der Grünen ist die Umwelt und Natur, zumindest ursprünglich 

aktuell mit recht wenig Programm fällt man eher durch viele Weltfremde Äußerungen auf

Die Linke ist eine Partei die Sozialpolitisch schon deutlich Radikaler als Sozialdemokratie steht und sich zwischen gemäßigt sozialistisch und sozialdemokratisch einpendelt

die FDP steht in erster Linie für Liberale Standpunkte aber auch dafür alles andere als ,,menschenfreundlich´´zu sein in Sachen Sozialstaat, außerdem fällt sie gerne hin wo es grade am besten aussieht 

die AFD war ursprünglich eine etwas konservativere Alternative zur CDU mit dem Unterschied dass sie etwas EU-kritischer war und für kritischere Einwanderungspolitik war

Dann kam ein Umbruch und der Flügel von stärker ,,rechts ´´ übernahm 

Einige gute Ansätze zu bestimmten Themen und Kernthemen innerhalb der Partei macht sie sich wieder kaputt dadurch das sie Leuten wie Höcke oder Gauland z.B. das Ruder überlässt

Diese fischen mit ihren Ansichten und ihrem teils pauschalisierenden Populismus und fremdenfeindlichen Ansätzen Wähler von ,,rechts´´ bzw rechtsaußen u.a frühere NPD´ler

Die Partei ist aktuell noch darauf angewiesen auf diese Stimmen und daher einige Mitglieder bis in den Reihen Ordnung herrscht so wie mehr als nur Ansätze sonder vernünftige Umsetzungen etc 

solange wird der gemäßigte Teil der ehemaligen Lucke Partei wohl die Füße stillhalten

6. Was genau soll eine Kordition bitte sein??

sei doch bitte wenigstens so engagiert und schlag wenigstens den richtigen Begriff nach....

Ob eine Koalition gut oder schlecht ist kann ich dir wohl kaum sagen, außer aus meinem subjektiven Standpunkt heraus 

7. Nachrichten und Zeitung lassen grüßen....

Die Parteien kamen in den Sondierungsgesprächen kaum bis viel zu schleppend auf einen Nenner, bis die FDP die Reißleine zog

8. Auch das fasst Bücher und ist in einigen Punkten eine Frage der eigenen Interpretation 

siehe fünftens und geh auf die Homepage oder das Programm der Parteien etc.

9. es gibt kein ,,rechts´´ ,,links ´´ Schemata, weil das nicht funktioniert 

Alles nicht genau definierte Begriffe 

die CDU/CSU vertritt größtenteils eher ,,konservativere ´´ Positionen, bzw sollte diese vertreten und stünde damit in konservativer ( rechterer ) Mitte mit Blick größtenteils eher nach ,,rechts´´ 

die SPD, auch wenn sie das nicht mehr tut, sollte für Sozialdemokratie stehen

Sprich gemäßigten Sozialstaat und für die ,,kleinen Leute´´

Der Schwerpunkt der Grünen ist die Umwelt und Natur, zumindest ursprünglich 

aktuell mit recht wenig Programm fällt man eher durch viele Weltfremde Äußerungen auf

Die Linke ist eine Partei die Sozialpolitisch schon deutlich Radikaler als Sozialdemokratie steht und sich zwischen gemäßigt sozialistisch und sozialdemokratisch einpendelt

die FDP steht in erster Linie für Liberale Standpunkte aber auch dafür alles andere als ,,menschenfreundlich´´zu sein in Sachen Sozialstaat, außerdem fällt sie gerne hin wo es grade am besten aussieht 

die AFD war ursprünglich eine etwas konservativere Alternative zur CDU mit dem Unterschied dass sie etwas EU-kritischer war und für kritischere Einwanderungspolitik war

Dann kam ein Umbruch und der Flügel von stärker ,,rechts ´´ übernahm 

Einige gute Ansätze zu bestimmten Themen und Kernthemen innerhalb der Partei macht sie sich wieder kaputt dadurch das sie Leuten wie Höcke oder Gauland z.B. das Ruder überlässt

Diese fischen mit ihren Ansichten und ihrem teils pauschalisierenden Populismus und fremdenfeindlichen Ansätzen Wähler von ,,rechts´´ bzw rechtsaußen u.a frühere NPD´ler

Die Partei ist aktuell noch darauf angewiesen auf diese Stimmen und daher einige Mitglieder bis in den Reihen Ordnung herrscht so wie mehr als nur Ansätze sonder vernünftige Umsetzungen etc 

solange wird der gemäßigte Teil der ehemaligen Lucke Partei wohl die Füße stillhalten

Ganz vereinfacht 

CDU/CSU - Mitte mit Blick eher nach, ,rechts "

sPD trotz mangelndem Programm genau Andersrum 

Die Grünen könnte man im.grossen und ganzen als,, links " bezeichnen 

Andersrum die AFD 

Die linke klar,, links " , auch wenn Fraktionschefin Wagenknecht z.B. eine Obergrenze für Flüchtlinge fordert 

Die FDP Mitte mit Blick wenn schon nach,, rechts" 

Die ganzen Kleinparteien aber bitte nicht, oder?

10. Jamaika ist schon längst vom Tisch 

entweder es gibt eine andere Koalition, eine Minderheit-Regierung oder Neuwahlen

Ps. 

Der zweite lange Text ist als Übersicht der selbe wie der erste, lediglich unten ,,zusammengefasst´´

1

Wenn gauland und höcke ein plus von 7.7 Prozentpunkten geholt haben, was fakt ist, dann mußt du doch wohl selber über deine "Einschätzung" zur AFD lachen, oder ? da lacht ja das ganze Heim sich schepp.

0

Danke dass du dir Zeit genommen hast! ;D

0

Hey,

ich hab überhaupt keine Ahnung von Politik😇, aber mein Freund sitzt neben mir und sagt mir, was ich schreiben soll😊 Politisches Interesse soll man ja unterstützen.

1. Es gibt insgesamt 33 Parteien, die wichtigsten sind: CDU/CSU - SPD - FDP - AfD -Grüne -Linke - (Piraten und NPD)

2. Bei der Bundestagswahl 2017 haben circa drei viertel der Wahlberechtigten abgestimmt. Stärkste Partei ist die CDU, gefolgt von SPD, AfD, FDP, Linke und Grüne. Alle Parteien, die weniger als 5% haben sind nicht im Bundestag.

3. In der Politik gibt es sehr viele Institutionen, wie z.B. den Bundesrat. Wer, was wählt ist hier aber zu kompliziert zu erklären

4. CDU: Angela Merkel | SPD: Martin Schulz | AfD: Alice Weidel/Alexander Gauland | FDP: Christian Lindner | Linke: Sahra Wagenknecht/Katja Kipping | Grüne: Katrin Göring-Eckhardt/Cem Özdemir

5. Die Parteien haben Wahlprogramme, die über 100 Seiten lang sind zu allen möglichen Themen, deswegen kann man jetzt keine genauen Schwerpunkte festlegen. 

5.5 "

6. Ob die gut ist, muss jeder selber entscheiden. Mein Freund war pro FDP und würde deswegen einer Jamaika Koaltition gut finden, aber nicht unter den Bedingungen. Am liebsten wäre ihm CDU - FDP, also schwarz-gelb, aber dafür bräuchten die beiden Parteien zusammen 50%

7. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den vier Parteien waren zu groß, deshalb ist die FDP ausgestiegen. Wir brauchen ja schließlich eine funktionierende Regierung.

8. Ich denke das ist, wie bei Frage 5, so einfach und kurz nicht zu beantworten.

9. Also eher rechts oder links ist schwer einzuschätzen, aber mein Freund würde das jetzt so machen: (kann aber jeder anders sehen)

CDU 6, SPD 8, AfD 2, FDP 4, Linke 9, Grüne 7

10. Jamaika ist gescheitert! Jetzt ist eine Koalition zwischen Union (CDU/CSU) und SPD möglich, obwohl die SPD das eigentlich abgelehnt hatte. Ansonsten kann es Neuwahlen geben. Bei einem anderen Ergebnis wären eventuell andere Koalitionen möglich. Eine Minderheitsregierung könnte auch eintreten, das gab es aber noch nie! Das würde bedeuten, dass über jeden Beschluss im Bundestag abgestimmt werden müsste.

Ich hoffe, wir konnten dir weiterhelfen😊

Liebe Grüße, Anna😘

Vielen dank Anna und liebe grüße an deinen Freund :D!!

1

Es gibt mehr als 30 Parteien. Wichtig sind Linke, CDU, SPD, FDP, Grüne, AfD und mein Favorit Die PARTEI.

Ab 18 darf jeder wählen was er will.

Spitzenkandidaten der Linken Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch.
Die Grünen Cem Özdemir und Katrin Göring Eckardt
FDP Christian Lindnder und ich glaube Nicola Beers
AfD Alice Weidel und Alexander Gauland

Schwerpunkte CDU will ich nicht nennen, da ich diese Partei nicht mag und sie ins negative ziehen würde. Das will ich aber nicht, da ich deine erste Meinung nicht beeinflussen möchte.
SPD sind Sozialdemokratisch ausgerichtet. Soziale Gerechtigkeit

AfD hat kein Plan von nichts und schiebt alles auf Flüchtlinge.

Linke= Soziale Gerechtigkeit, Fluchtursachen bekämpfen

Grüne= Umwelt und Soziale Gerechtigkeit

FDP mag ich auch nicht. Deren Motto ist ''Was der Markt will, kriegt der Markt.''

Lese dir, wenn du mehr Infos willst das Programm durch, oder schaue auf YouTube Videos, da sind die Ziele zusammengefasst.

Jamaika Koalition ist nicht gut weil:
Grüne ihr eigenes Programm in den Sand geworfen haben, FDP, CDU und CSU Politik für reiche machen.
Meine Meinung.

Die Parteien waren von den Zielen her zu weit entfernt.
Grüne wollten Klimaschutz, die anderen nicht.
Union wollte Obergrenze für Flüchtlinge, die anderen nicht.
Lindner sagte es gab 237 nicht bearbeitete Punkte...

Wow, sPD, CDU und AFD großartig zusammengefasst....... augenroll..........

1

Danke für die Antwort ! :)

0

Wo seht ihr die CDU politisch?

Wenn 1 extrem links und 10 extrem rechts ist - wo seht ihr die CDU politisch?

...zur Frage

Kann man politisch Links sein und trotzdem "Nazi"?

Habe mir gerade den politischen Kompass angesehen.

Hitler war von seiner Politischen Einstellung autoritär und nicht Rechts. Stalin war auch autoritär und zudem noch Links.

Zählt die Ideologie, dass man die eigene Rasse als Überlegen ansieht zum autoritären, oder zum Rechten Spektrum? Also könnte man aus Stalins politischer Perspektive ein Rassist sein und trotzdem links? Ist das Ziel der politisch Linken nur der Aufbau einer klassenlosen Gesellschaft, egal ob Multikulturell oder homogen?

UND..

...heißt politisch Rechts einfach nur Neoliberalismus? Ist das Gegenteil von Diktatur, Rassismus etc. Liberalismus und nicht "Links sein"?

Ich hoffe ihr könnt mir folgen.

...zur Frage

Deutsche Parteien im politischen Spektrum?

Parteien werden für gewöhnlich auf dem Rechts-Links-Schema dargestellt. Dies ist zwar nur bedingt aussagekräftig, erlaubt jedoch eine grobe Einschätzung. Haltet ihr die unten stehenden Positionen deutscher Parteien im politischen Spektrum für angemessen? Und wenn nein: Welche Partei würdet ihr woanders platzieren?

Von links nach rechts:

MLPD - DKP - Die Linke - Grüne - SPD - FDP - CDU - CSU - AfD - NPD - Die Rechte

...zur Frage

Rechts bei der Politik (Parteien)?

Also was heißt es,wenn eine partei Rechts oder links ist?

Ist ihr eigenes Volk wichtiger als andere, wenn die partei rechts ist? Also so wie Trump mit "America first"

Und dann hab ich mal rechtsradikal gelesen Was heißt das?

...zur Frage

Ist die Scharia mit dem deutschen Grundgesetz & Demokratie vereinbar?

https://www.welt.de/politik/deutschland/article12692090/Scharia-und-Demokratie-sind-vereinbar.html

zeit.de/2017/05/sawsan-chebli-berlin-senat-islamismus/seite-2

Was meint ihr?

Bildquelle: Wikipedia Commons

...zur Frage

Ziele der Parteien links,rechts und mitte?

Hey also schreibe morgen eine arbeit und da soll man die Ziele unserer demokratie in deutschland wissen außerdem dem auch die ziele der parteien die rechts links und in der mitte sitzen :) vielen dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?