Hallo liebe Community. Ich arbeite gerade bei meinem Onkel in einer Firma und beschäftige mich gerade mich Microsoft Outlook 2010. ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Formatvorlagen in Outlook sind im Grunde eigentlich HTML-Seiten. Zwar ist Word schon in der Lage im gewissem Rahmen damit umzugehen, es schleichen sich aber viele Formatierungsfehler ein. Die sogar zu Verlust führen können, da Outlook inkompatible Vorlagen ignoriert bzw. löscht. Microsoft hat einen relativ guten FrontPage-Nachfolger mit dem Namen "Expression Web" auf den Markt gebracht. Leider wollte den keiner haben und so entschloss sich Microsoft kurzerhand die Vollversion kostenlos zu verteilen. 

Einfach installieren und schon lassen sich die Vorlagen damit fehlerfrei bearbeiten. Zudem hat man gleich einen sehr umfangreichen Web-Editor um eigene Internetseiten zu erstellen:

http://www.computerbild.de/download/Microsoft-Expression-Web-Kostenlose-Vollversion-1308887.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?