Hallo Leute, Welche Supersport Automarken mögt ihr lieber?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Lamborghini 50%
Andere 16%
Mercedes 16%
Ferrari 16%
Porsche 0%
BMW 0%
Audi 0%

12 Antworten

Lamborghini

Also ich weiß jetzt nicht,was BMW für Supersportler gebaut haben soll,nicht mal der I8 ist einer.Nun die Frage ist für mich nicht so eindeutig zu beantworten.Der R8 von Audi gefällt mir sehr gut,Der Porsche GT2 gefällt mir sehr gut,und auch die Mercedes AMG GT Modelle oder der Ferrari 488 GTB sind klasse Autos.Von den aktuellen Fahrzeugen,gefällt mir wohl der Lamborghini Aventador SV am besten.Es gibt aber auch ältere Fahrzeuge wie den Lamborghini Diablo SV oder der Mercedes CLK GTR,die sehr traumhaft sind.Ich denke mal,deine Frage bezieht sich auf neuere Fahrzeuge,in dem Fall sage ich:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Audi, BMW, Mercedes sollen Supersportmarken sein? Wo haben diese bitteschön reine, ausschließlich auf Radikalismus getrimmte Wagen womit man ,,Sport" machen kann und dabei auch noch erfolgreich Leichtbau betrieben? Die Topmodelle von Audi (R8 V10 Plus MkII) und BMW (M4 GTS) wiegen beide 1,6t und fahren beide in der 1:09 min Region auf dem kleinen Kurs von Hockenheim und über 7:27:88 auf der Nordschleife. (Die etwas zweifelhaften 7:11 des AMG GT R mal außen vorgelassen).

Und das sind die schnellsten Modelle der Firmen. Das sind zwar durchaus Sportwägen, aber stellen auch die Fahnenstange was für diese performancemäßig möglich ist dar. Und da graut es jemandem der weiß, was einen echten Sportwagen ausmacht. Audi, Mercedes und Co. sind zwar durchaus nicht langsam, aber schleppen durch die Bank einen für echte Sportwägen so sinnlosen Ballast wie Klimavollautomatik,, Volllederausstattung, Surroundsoundsystem und haste nich gesehen mit sich rum (Auf die Spitze treibts der M3 der hinten sogar Jalousien hat). Ein Sportwagen ist aber definitiv mehr als nur ein recht leistungsstarker Motor und einem recht straff abgestimmten Fahrwerk. 

Ein Lotus 3 Eleven z.B. wiegt 900 kg und fährt in Hockenheim eine 1:06:19. Der hat wirklich nichts, was man zum schnellen Fahren nicht braucht. Das ist auch ein Wagen wo das Fahren anstrengend und fordernd ist. Da hat man auch keine Elektrohilfe d.h. wer da schnell ist, der ist selbst schnell und wird nicht von ESP und adaptiven Dämpfern schnell gemacht.

Und noch was: Grade Audi schreibt sich ,,konsequenter Leichtbau" wie kein zweiter auf die Fahnen und baut trotzdem kein Auto unter 1400kg (selbst ein A1 Quatro knackt diese Marke nicht). Kleine Anekdote an der Stelle: Caterham baut ein Auto (den 165) das fahrfertig sogar nur 500kg wiegt. Soviel Gewicht lastet bei einem RS6 auf nur einem Reifen (das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen). 

Nun denn: Mein Favorit ist dennoch kein Lotus, sondern herzmäßig Ferrari. Geprägt durch 16 F1 Konstrukteurstitel, den bestaussehensten Autos der Welt, der Sympathie, aber auch wegen hervorragender Leistung der Autos (F40, 488 GTB, 430 Scuderia).

Gleich danach kommt aber auch schon die drei aus Lotus, Caterham, Ariel aus den oben umrissenen Gründen. Pagani, Lamborghini, Porsche, McLaren finde ich aber auch sehr sehr geil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andere

Subaru. Egal ob Sportwagen oder normales Auto. Da macht man keinen Fehlgriff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nissan
Jetzt mal ohne Spaß, der GT-R hat so ein krasses Tuningpotential. Wenn man vom serienmäßigen Zustand ausgeht, wäre Porsche mein Favorit, aber Tuning geht bei japanischen Autos besser.
Der RB26 Motor hat ein extrem krasses Tuningpotential, der 2JZ auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mercedes

Also Mercedes hat sehr gute Sportwagen, wie den AMG GT. Allerdings hat Nissan meinen Sportwagen Favoriten den Nissan GTR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nissan Skyline GTR. Da sitzt man wenigstens nicht drin und lässt sich von vom DSG und der Launch control die Eier durchschaukeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MinecraftBeste
04.03.2017, 09:53

Welche Baureihe ist dein Favorit? Ich mag den R34 am meisten

0
Kommentar von Christophror
04.03.2017, 09:58

Mein Favorit ist der R32.

0

Von den unten genannten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Audi / BMW / Mercedes sind doch keine "Supersport Automarken"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GronkhFan4Ever
05.03.2017, 13:16

AMG GT S... 

Audi R8

BMW gebe ich dir recht! 

0

Den Nissan GT-R, den kann man schön hochzüchten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MinecraftBeste
04.03.2017, 16:30

Ein R34 macht bis zu 1.500 PS, ich liebe den RB26 Motor einfach.

0
Ferrari

Lamborghini  ist für seine schlechte Qualität bekannt... (recherchiert mal etwas :) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Porsche 911 turbo s
Mercedes c63 AMG Black Series

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GronkhFan4Ever
05.03.2017, 13:17

C63 AMG ist aber kein Supersportwagen... 

Wenn schon dann der AMG GT S 

Oder SLS AMG

0
Kommentar von Raphael2602
05.03.2017, 14:17

Ich weiß, da aber mehrmals Nissan gtr genannt wurde als "Supersportwagen" habe ich den c63 AMG genommen, denn wenn der gtr ein Supersportwagen ist dann ist der C63 auch einer

0

Was möchtest Du wissen?