Was kostet ein Labrador im Monat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

im schnitt fallen ca 100-150 euro pro monat an...( futter/hundehaftpflicht/hundesteuer/tierarzt...)

man sollte aber immer eine gute ruecklage fuer tierarztkosten haben -das kostet schnell in 3-4 stelligen bereich(meist unerwartet)...

mein hundeope braucht regelmaessig medikamente - die kosten ueber 50 euro pro monat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
04.03.2016, 06:51

danke fuer den stern

0

Das hatt nix mit der rasse zu tun. Du brauchst jeden monat futter ( das kannst dann je nach preis ja auf den monat hochrechnen) , hundesteuer ( am besten jeden monat 5 bis 10 euro zurücklegen) und dann tierarzt kosten, impfen, entwurmen und falls das tier krank wird kommen zusätzliche kosten, die man nie abschätzen kann. Und dann halt kleinkram wie kauknochen, mal was besonderes zum fressen, neues spielzeug. Hund ansich ist nicht sooo teuer , aber die tierarztkosten hauen rein, auch impfen und entwurmen was ja öfters anfällt ist nicht so billig je nach tierarzt unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geb für meine zwei locker 150-300€ im Monat aus ohne das groß Tierarztkosten Da sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ca 150 Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?