Hallo leute meine Mutter hat gebärmutterhals krebs stadium 4 und meine frage ist es gibt keine metastasen wird eine strahltherapie helfen oder chemo Lg?

11 Antworten

Stufe 5 ist leider schlechter als die Stufe 4. Wie gesagt, ich kenne die Befunde nicht und will daher nichts sagen, dass sich danach als falsch herausstellt.

Rede Klartext mit den Ärzten, sofern Du die Antworten ertragen kannst. Wir reden nicht über eine Erkältung. Lass Dir alles über die Behandlungsmöglichkeiten erklären. Und wenn es schwierig werden sollte, kümmere Dich um einen Hospitzplatz, die gibt es leider viel zu wenig in Deutschland. Vielleicht meinte jemand mit 4 oder 5 auch die Größe des Tumors!? Also Ärzte fragen, löcherm und nerven...

Meine Mutter lebt noch, dennoch hatte sie Brustkrebs und ist 80 Jahre alt und dafür echt wieder fitt geworden. (Brustamputation) Deine Sorgen kann ich absolut nachvollziehen.

Keine Metastasen ist sehr gut, wenn das stimmt. Dann hilft evtl. eine Chemo und Bestrahlung. Dir kann niemand etwas versprechen, was er oder sie nicht selbst halten kann. Stufe 4 ist weiter fortgeschritten als Stufe 1. Genießt Eure Zeit, das macht mich leider auch sehr traurig. Stufe 4 ist nicht Stufe 5.

Hast Du einen Buchstaben vor der Nummer?

Es wird schwierig, wenn ich ehrlich bin.


7

Krebs Stufe 4 ist eigentlich mit Metastasen, deshalb kann ich deine Frage nicht gut beantworten. 4 wird nochmals unterschieden. Die Behandlung können nur die Ärzte machen.

0
2

und was ist stufe 5?

0
2

@goodSide

0

Ich kann deine Frage und deine Sorgen verstehen.

Aber: Hier ist ein Laienforum. Nur die behandelnden Ärzte können anhand der Untersuchungsergebnisse wissen und entscheiden, was für deine Mutter am besten ist. Jeder Patient wird ganz individuell behandelt. Deshalb kann deine Frage nicht beantwortet werden und Vermutungen von Laien helfen dir leider gar nicht. Sorry!

Alles Gute für deine Mutter!

unterschied zwischen tumor und metastasen?

kann mir jemand erklären was der unterschied zwischen tumoren und metastasen ist wenn man krebs hat?

...zur Frage

Lymphdrüsenkrebs stadium 4 ist es heilbar bei einem Mann im Alter von 77 Jahren?

Mein Schwiegervater hat Lymphdrüsenkrebs Stadium 4. er ist 77 jahre. das Rückenmark soll schon befallen sein. die Ärzte sagen keine OPmöglich aber Chemo schon. evtl. Prognose 3 Jahre mit Chemo und ohne. was macht dann Chemo für einen Sinn ??

...zur Frage

Ist es heilbar wenn der Haupttumor weg ist? unten steht mehr

Hallo, meine Mutter hat Darmkrebs mit Lebermetastasen. Der Tumor im Darm wurde vollständig entfernt. Wenn man es genau nimmt wurden 40cm des Dickdarms entfernt. Also denke ich,das die den Tumor großzügig entfernt haben. Jetzt sind "nurnoch" die Metastasen da. In 2 Wochen bekommt sie einen Chemoport gelegt und dann beginnt die Chemotherapie. Krebs ist immer gefährlich,das ist klar,aber ist es nicht einfacher den Krebs zu besiegen wenn die Muttergeschwulst weg ist und "nurnoch" die Metastasen da sind? Es heißt ja,dass Metastasen sich nicht weiter ausbreiten wenn die Muttergeschwulst weg ist. Der Arzt meinte vorgestern zu meiner Mutter : Wenn die Chemo nicht anschlägt,kann sie sich quasi schonmal einen Sarg aussuchen. So hat er es natürlich nicht direkt gesagt,aber er meinte wenn das nicht hilft,können sie nichtsmehr tun. Aber ich denke das müssen die sagen,weil sie nie sicher sein können. Oder? Meine Mutter war auch in der Röhre.Da wurde aber nichts auffälliges gefunden und die Ärzte meinten das sieht alles super aus. Das würden die doch aber nicht sagen,wenn sich die Metastasen weiter verbreitet hätten und wenn es keine Hoffnung mehr gäbe,oder? Ich werde in 2 Wochen erst 16 und bin ein voller Laie wenn es um sowas geht...

Es wäre super wenn es hier Leute gibt,die mir meine Fragen beantworten könnten! Vielen lieben Dank im Vorraus :) !

...zur Frage

HPV-Impfung (Gebärmutterhals Krebs).. 70% der frauen danach unfruchtbar!?

mein freund hat gesagt, dass in deutschland 70% aller gegen gebärmutterhals krebs geimpften frauen unfruchtbar sind..

stimmt das!?

...zur Frage

Macht man Chemo wenn man weiß,dass der Patient sterben wird?

Hallo, meine Mutter hat Metastasen auf der Leber. Der Hauttumor im Darm wurde entfernt. Gestern haben wir einen Anruf von der Rehaklinik bekommen,dass es meiner Mutter schlechter geht. Jetzt ist sie nichtmehr in der Reha sondern im Krankenhaus bei uns im Ort auf einer Paliativstation. Sie hat vorhin ihre erste Chemo bekommen und ist jetzt total schlapp,redet kaum und wenn,dann nur sehr unverständlich. Jetzt meine Frage : Macht man noch Chemo,wenn Lebensgefahr besteht,oder lässt man die Patienten dann sterben?

...zur Frage

Kann man Krebs-Metastasen haben, ohne sie zu bemerken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?