Hallo Leute. Mein Neffe hat ein Frage was Wahlfächer für die Oberstufe bzw. 10. Klasse angeht.

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Internet gibt es genügend Erfahrungsberichte über die Fächer. Einfach mal schauen. Was ich berichten kann, ist, dass Pädagogik ein sehr anspruchsvolles Fach ist, welchs oftmals unterschätzt wird. Man muss sehr viele Theorien lernen, diese miteinander abwägen, anwenden und darüber urteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich denke es kommt auf seinen Berufswunsch an. Was will er nach dem Abi machen? Studieren? Was?Sozialwesen und Pädagogik passen natürlich zusammen. Eigentlich beeinhaltet das Fach Sozialwesen Aspekte der Pädagogik, Psychologie, Rechtswissenschaften, Medizin, Erziehungswissenschaftten und Kommunikationswissenschaften. Ich selbst habe Sozialwesen studiert und bin entsprechend Diplom Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin.
Geschichte ist im Abitur ziemlich umfangreich und man muss für die Abi-prüfung sehr viel lernen. Wenn er allerdings einen Beruf wählt, in dem diese Fächer von Bedeutung sind, sollte er sich davor nicht scheuen. ;0)

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben?

Viele Grüße

Zwerg 80

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?