Hallo Leute mein kolleg möchte von seiner Firma weg weil sie ihn knechten er ist fertig mit der Ausbildung die Arbeiter meinten wenn er geht bekomt er n sperre?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie gehen? Was für Arbeiter? Oder meinst Du das Arbeitsamt?

Naja, wenn er einfach aufhört und sich dann arbeitslos meldet, bekommt er ne 12-Wochen-Sperre.

Lösung: Sich irgendwo bewerben und wie alle anderen den Job kündigen und in der neuen Firma anfangen, im Idealfall nahtlos!

nikka000 23.01.2017, 13:19

so er möchte erst einen anderen Arbeitsplatz finden und dann kündigen geht das ?

0
Topotec 23.01.2017, 13:22
@nikka000

Ja, natürlich, da müsste er natürlich schauen, was er für Kündigungsfristen beim bisherigen Arbeitgeber hat, damit er, wenn er einen neue Stelle findet, dem neuen AG auch mitteilen kann, wann genau er anfangen kann.

0
nikka000 23.01.2017, 13:26

ok danke

0

Was für eine Sperre? Für Arbeitslosengeld? Ja, klar. Man kündigt ja auch nicht um dannn ALG zu beziehen.

Neuen Job suchen, alten kündigen, neuen anfangen, alles gut.

Wenn er kündigt ohne eine neue Stelle zu haben, wird das Arbeitslosengeld  von der Agentur für Arbeit gesperrt, wenn er sich arbeitslos meldet.

Also erst eine neue Stelle suchen und haben, dann kündigen.

Jap, wer selber (!) kündigt, ohne irgendwo einen neuen Arbeitsvertrag zu haben, der bekommt, soweit ich weiß, 6 Monate kein Geld vom Amt.

Topotec 23.01.2017, 13:13

Also, ich kenne es mit 12 Wochen!

1
Kabeltante1266 23.01.2017, 13:16
@Topotec

Topotec....du hast Recht.....hat sich wohl in den letzten Jahren was geändert. Allerdings war ich auch noch nie AL, so dass ich nicht auf dem neuesten Stand war....sorry

0
nikka000 23.01.2017, 13:13

Nein das mein ich nicht er möchte einen anderen Arbeitsplatz finden für eine bestimmte Zeit aber einer meinte wenn er geht bekommt er für 3 monaten ne arbeits Sperre und er dürfte nicht arbeiten

0
Wippich 23.01.2017, 13:14

Er Kündigt ja nicht,sondern ist mit der Ausbildung fertig

0
nikka000 23.01.2017, 13:14

Ja aber er hat den Vertrag bis November unterschrieben

0
nikka000 23.01.2017, 13:16

er würde ja wo anderst anfangen kann er dann kündigen

0

Das ist nur dann zutreffend, wenn er bereits von der Lehrfirma übernommen worden ist und einen Arbeitsvertrag mit ihr abgeschlossen hat.

Das stimmt. Lass dich mal beim Arbeitsamt beraten, oder ruf mal dort an! Handel nicht überstürzt, sondern rede nochmal mit älteren Menschen, die fest im Berufsleben stehen. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?