Hallo Leute, Ich verzweifle an einer Gerinnehydraulik Aufgabe und ihr würdet mich sehr glücklich machen wenn ihr mir dabei helfen könntet! Danke euch!!!!!?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du nimmts die Strickerformel und stellst sie nach dem hydraulischen Radius um. Über den Flächeninhalt beim hydraulischen Radius kann man auf die Tiefe zurückkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?