Hallo Leute ich rauche schon seid 2 Jahren möchte jetz aufhören bin 15 Jahre alt ist die e Zigarette wirklich ne gute Alternative seid wann dampft ihr ?

9 Antworten

Also die Abgabe sowie die Nutzung von E-Zigaretten ist (genau wie herkömmliche Zigaretten) Personen ab 18 Jahren.

Fakt ist also daa du E-Zigaretten genauso wenig kaufen darfat wie "normale" Kippen auch.

Aber sei's drum ...

Nach 2 Jahren rauchen, sollte das Aufhören nicht sonderlich schwer fallen.

Geh zu deinen Eltern und lass dir von denen helfen.

Zum Thema schädlich oder nicht noch folgendes :

Wer behauptet E-Zigaretten seien gesund, lügt oder hat keine Ahnung ! ! !

Fakt ist das in Liquid auch oftmals Nikotin ist.
Wie allgemein bekannt sein sollte, ist Nikotin ein Giftstoff.
Alleine diese Tatsache macht klar das auch dampfen nicht gesund sein kann. Sofern Nikotin im Liquid ist.

Aber

Die Inhaltsstoffe in einer herkömmlichen Zigarette sind um vieles schädlicher als das Nikotin alleine.
Da ist als bestes Beispiel Teer, der die Lunge verklebt und damit das Atmen "erschwert".

Was ich sagen möchte : Dampfen ist bei weitem nicht so schädlich für die Gesundheit wie Tabak rauchen.

Hier sind mal wieder viel uninformierte Leute unterwegs wo einfach schreiben, was sie in den Medien an Propaganda aufgeschnappt haben. Echt traurig. 

So, nun mal zu deinem Problem. E-Zigaretten mögen eine gesunde Alternative sein (95% weniger schädlich und keine krebserregende Wirkung). Das kann niemand bestreiten. Viele Raucher sind nach einem längerem Gebrauch sogar angewidert herkömmliche Zigarette zu rauchen. Sie schmecken einfach nicht mehr. Studien belegen das mehr als deutlich und auch Ärzte empfehlen den Umstieg. Jedoch bist du noch minderjährig. 

Meine Empfehlung wäre als ersten Versuch selbst aus der Sucht heraus zu kommen. Familie und Freunde können einen dabei unterstützen. Hilft das nicht und du wirst rückfällig kannst du immer noch über die E-Zigarette nach denken und dich durch zeitweises senken der Nikotindosis zu entwöhnen. 

Von eZigaretten würde ich abraten, da noch nicht erforscht ist, welche Langzeitschäden die Stoffe darin anrichten können. Nur, weil kein Nikotin drin ist, sind sie sicher nicht weniger schädlich oder gar unbedenklich.

Schmeiß alle deine Kippen weg und ja... dann heißt es durchhalten.

Mal davon abgesehen. dass dort Nikotin enthalten sein kann und sie ausreichend erforscht sind um sie als gesunde Alternative empfehlen zu können.

1

Was möchtest Du wissen?