hallo Leute, ich mache mir Sorgen um meine Freundin Vater unbekannt trotz bekannt

9 Antworten

Und ob sie Aerger bekommen kann, das ist ja Betrug, was sie seit einem Jahr betreibt, denn sie hat ja unterschrieben, dass sie jedliche Informationen ueber den Kindsvater unaufgefordert mitteilt und auch jede Zahlung umgehend meldet. Und das ist sie nicht gemacht, sie hat sogar falsche Angaben gemacht.

Sie wird das Geld natuerlich voll zurueck zahlen muessen, was sie an Vorschuss erhalten hat und wird mit einer Strafe wegen Betruges rechnen muessen. Besser ist es, sie zeigt sich dort selbst an beim Jugendamt, denn wenn sie es rausfinden, dass wird die Strafe noch um einiges hoeher ausfallen.

Ja. die Schwierigkeiten hat sie jetzt, es ist Betrug. Das Geld vom Amt muß sie zurückzahlen und eine Strafe dazu.

aber natürlich - hat doch doppelt leistung bezogen und außerdem die unterhaltsleistung des vaters dem amt unterschlagen.

übrigens kann das verschweigen zu weiteren sanktionen führen.

Unterhaltsvorschuss nachzahung steht mir das zu

Ich hab ne Tochter die 25 Monate alt ist hab bis heute weder vom Kindsvater noch von der unterhaltsvorschuss stelle Geld für meine Tochter bekommen habe damals ein Antrag gestellt der abgelehnt wurde jetzt hab ich ein neunen Antrag gestellt Wir mir das Geld nachgezahlt oder wie wird das gemacht

...zur Frage

Ich kenne zwei " Alleinerziehende Frauen " die mit ihrem Freud zusammen leben. Ist das eigendlich normal?

Beide bekommen vom Amt Geld. Unterhaltsvorschuss, und andere soziale Leistungen, weil ihr "Freund " unbekannt verzogen ist. Der wohnt aber da. Zahlt nix und bekommt auch Geld vom Amt. Oder wohnt in Belgien. ( unbekannt ) . Warum prüft der Staat eigendlich nichts nach ?

Ich will mich auch nicht einmischen, ich bin ja nicht von Horch und Guck.

...zur Frage

Muss der Mann trotz Arbeitslosigkeit Unterhalt zahlen?

Ist das richtig von der Frau Unterhaltsvorschuss vom Amt zu verlangen, obwohl sie Weiss das ihr freund dadurch schulden bekommt und keine Arbeit hat? Oder ist das richtig so wie sie es gemacht hat ?

...zur Frage

Vater unbekannt angegeben obwohl bekannt?

Ich habe letztes Jahr einen Sohn zur Welt gebracht. Als ich schwanger war habe ich es dem Kindsvater gesagt , er hat darauf hin mich überall blockiert und mir gedroht, wenn ich ihn als Vater angebe nimmt er mir den kleinen weg. Daraufhin habe ich keinen vater angegeben, was ich jetzt zutiefst bereue und mich so einschütern lassen habe. Nun zur meiner frage ich beziehe sgb2 (hartz 4) und als sie mich fragten was mit dem KV ist, sagte ich gibt es nicht und es wurde nie wieder darüber gesprochen. Unterhaltsvorschuss habe ich nicht beantragt. Nun wollte ich fragen ob es Konsequenzen für mich hat , wenn ich ihn jetzt angeben würde?

...zur Frage

Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt rückforderbar?

Wenn die Kindsmutter 72 Monate unberechtigterweise Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt bezogen hat, obwohl der Kindsvater bekannt war und dieser davon wusste, inwieweit ist bei Bekanntwerden der Unterhaltsvorschuss vom Kindsvater rückforderbar? Gibt es hier Verjährungsfristen? Ich dächte, dass ich etwas von 3 Jahren gelesen hätte?

Vielen Dank schon einmal vorab für die hoffentlich zahlreichen Antworten

Gruß

Holli

...zur Frage

Steht mir Unterhaltsvorschuss auch noch dann zu, wenn der Kindsvater voll erwerbsunfähig ist?

Hallo, meine Tochter ist jetzt 3 Jahre alt und ich erhalte vom Jugendamt Unterhaltsvorschuss. Der Kindsvater hat nun angegeben, daß er mittlerweile wegen einer Erkrankung voll erwerbsunfähig ist. Daher bittet er beim Jugendamt um Reduzierung des Unterhalts auf Null. Heißt das für mich, daß ich nun keinen Unterhaltsvorschuss mehr bekomme? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?