Hallo Leute ich habe seit einem Jahr augenschmerzen und meine beide Augen Tränen ständig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahrscheinlich guckst du zu oft auf irgendein Display, irgendwie werden die Augen überanstrengt.

Manchmal kündigen sich auch auf die Art Probleme mit den Tränendrüsen an, d.h., es könnte sein, dass deine Augen bald zu wenig Tränenflüssigkeit produzieren und trocken werden, auch wenn es jetzt das Gegenteil davon ist.

Nimm dir jeden Tag mindestens 1 Viertelstunde Zeit und leg dir feuchte (bis nasse) Kompressen auf die Augen (sauberen Waschlappen), probier aus, was deinen Augen gut tut, Temperaturspanne von lauwarm bis eiskalt....

Es gibt auch noch Übungen für die Augen, probier doch mal :

http://www.yoga-vidya.de/de/asana/augenuebung.html

http://www.visus-verlag.de/augentraining-sehtraining/augenuebungen.htm


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lamborghini0098
22.01.2017, 23:10

Also ich bin nicht der Typ der jeden Tag hinter die Computer sitzt nur 1std am Tag wenn ich Zeit habe arbeite ich mit Computer ich habe schon Kompressen auf die Auge probiert hat nicht gebracht was sagst du dazu soll ich Krankenhaus oder zum eine andere Augenarzt

0
Kommentar von imehl47
30.01.2017, 15:44

Herzlichen Dank für den Stern.

1

Ich würde erstmal zu einem anderen Augenarzt! Hast du vielleicht eine Sehschwäche? Die müssten eigentlich genau wissen, was das bei dir sein könnte! 

Gute Besserung jedenfalls

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lamborghini0098
22.01.2017, 22:19

Ich war bis jetzt bei 2 Augenärzte gewesen aber die haben es nicht gecheckt woran des legen konnte 

Danke 

0

Dein Augenarzt hat nichts feststellen können? Eine zweite Fachmeinung zur Sicherheit einzuholen schadet an dieser Stelle sicher nicht. ;)

Ich habe von Zeit zu Zeit ähnliche Probleme, wenn ich zu lange am Computer im Homeoffice sitze. Es liegt eindeutig am schlechten Blendschutz bei mir zu Hause (ich habe aktuell nur schlichte Vorhänge).

Im Büro dagegen ist alles ok, mein Arbeitgeber hat bei der Einrichtung der Arbeitsplätze großen Wert auf ordentlichen Sonnenschutz an allen Fenstern gelegt. Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Schau mal hier: https://medizin-aspekte.de/91599-augengymnastik-und-blendschutz-augenerkrankungen-durch-bildschirmarbeit-vorbeugen/

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Optiker! Es gibt viele mögliche Erklärungen, die auf bestimmte Fehlsichtigkeiten zurückzuführen sind, und die Augenärzte gerne mal übersehen, bzw gar nicht prüfen können. Liegt daran, dass sie Mediziner, und keine Augenoptiker sind. Sehtests sind nicht ihr Fachgebiet, obwohl das leider immerwieder angenommen wird. Die winken dich durch, und dein Problem bleibst ungelöst. Aber du wiegst dich in falscher Gewissheit, nur weil die Aussage von jemandem kommt, in dessen Medizinstudium die Augenmessung gerademal ein Wochenendseminar war. Zumindest kannst du jetzt ausschliessen, dass du eine Augenkrankheit hast, also geh abklären, ob es etwas optisches ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?