Hallo Leute, ich hab das Fachabitur (Bayern) 3,2 bestanden und will nicht studieren, sondern eine Ausbildung machen als Industriekaufmann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast das Fachabi. Machst jetzt eine Ausbildung und gut.

Danach sollte dank der Wartesemester (bzw. der angerechneten Ausbildung) auch deutlich mehr bei den Studienfächern möglich sein.

Falls deine eigentliche Frage lautet "Wie kann ich meinen Studienzugang verbessern?".

Habs falsch formuliert ich hab halt fachabi bekommen heute ergebnisse und fürs nächste jahr jetzt will ich ausbildung machen als industriekaufmann. Soll ich wdh das schuljahr oder eher nicht.

0
@Arsenalstar

Ja hast du denn schon deinen Ausbildungsplatz? Ja? Dann machst du jetzt die Ausbildung und gut. Warum ein Jahr verlieren? Interessiert später sowieso niemanden mehr.

0
@Gaskutscher

Ne hab offiziell keine zusage ich warte auf antworten. Weil wenn ich jetzt studium beginne hab ich halt angst dass ich es abbreche und dann mit 3,2 keine ausbildung bekomme..

0
@Arsenalstar

Wenn du jetzt noch keinen Ausbildungsplatz für 2016 hast bist du sowieso rund 6 Monate zu spät dran... Mit einer Bewerbung für einen Studiumsplatz wird's langsam auch knapp:  Bewerbungschluss für das Wintersemster ist der häufig der 15. Juli.

0

Wie bitte? Ich verstehe deine Frage nicht. Dann studier doch nicht und mach die Ausbildung?

Aber ob der schnitt reicht füe die ausbildung als industriekaufmann? Ob die mich da nehmen is die frage

0
@Arsenalstar

Mit dieser Rechtschreibung nicht. Du kannst es ja einfach versuchen. Schick um die 50 Bewerbungen raus und schau mal, wie es ausschaut. Danach kannst du immer noch Alternativen ergreifen.

0

Was möchtest Du wissen?