Hallo Leute, ich habe ein Angebot eines englischen Webhostern bekommen für ihn zu arbeiten,Home Office.Was muss ich beachten, ich will das alles legal läuft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist sehr stark von deiner persönlichen Situation abhängig. Ich glaube nicht dass das hier so pauschal zu beantworten ist. Schon mal einen Steuerberater anhand Deiner Unterlagen gefragt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Du das als Angestellter machst oder gewerblich hängt von Euren Vertragsbeziehungen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IWoisAuET
29.11.2015, 18:08

Es gibt noch keinen Vertrag. Mein Boss kennt sich da leider auch nicht aus da er bis jetzt nur Englische Mitarbeiter hat. Ihm ist es egal wie er mich anstellt.  Kennt sich da jemand ein bisschen aus oder kann aus Erfahrung sprechen? Wie würde ich auf Dauer am besten weg kommen?

0

Was möchtest Du wissen?