Hallo Leute Ich finde leider nie Anschluss?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo tomundstruppi,

manchmal ist es nicht ganz leicht Anschluss zu finden. Was generell aber wichtig ist, dass du Selbstvertrauen hast. Viele Menschen brauchen jmd. auf den man drauf hauen kann - natürlich werden hier gewöhnlich schwächere gewählt.

Auch zu bedenken ist, dass manche Leute einfach nicht auskommen, was zum Teil einfach so ist und du ned ändern kannst. Genauso ziehen sich manche an. Wichtig ist: Niemals den Mut verlieren.

Bist du immer in den gleichen Lokalen bzw. Umfeld? Versuch doch mal mit Abwechslung andere Menschen kennen zu lernen. Hast du grundsätzlich Freunde oder Verwandte in deinem Alter mit denen du was machen kannst?

Was z.B. helfen könnte besser integriert zu werden ist wenn du in einem Verein aktiv wirst - welcher der richtige ist kann ich dir nicht sagen, denn ich kenne deine Interessen nicht ;)

Was Gerüchte betrifft: Ignoriere die, es gibt immer Gerüchte - kenne ich selbst gut. Aber das ist ja ned schlimm solange du damit keinen effektiven Schaden dadurch hast.

Wenn du noch paar Tipps brauchst gib Bescheid. Wenn du was nicht öffentlich bereden willst, kannst auch ne PN schreiben.

Hoffe konnte dir ein wenig helfen,

Gruß Thomas

Hab mir deine anderen Fragen grad durchgelesen. Ein wichtiger Tipp wäre z.B. mal mit einer anderen Einstellung ranzugehen - "Alle wollen mir böses" ist nicht hilfreich ;)

Und wenns zu Konflikten kommt musst du einfach Ruhe bewahren und vernünftig damit umgehen. Wenn du dich dann total daneben benimmst wegen jeder Kleinigkeit werden die Leute sich immer unwohl fühlen nach einer Zeit...

 

Zum Punkt: "Generell wird bei mir seit der Kindheit immer nach Fehlern gesucht (z.B. Wenn ich statt mit 50 mit 55 km/h durch die Stadt fahre ohne jemanden zu Gefährten werde ich wie ein Schwerverbrecher behandelt)"

bestätigt meine Meinung, dass du nicht alles ganz wahrheitsgemäß sagst. Bitte nimm das nicht persönlich! Ich will dir helfen, aber das geht nur wenn du ehrlich bist. Das ist wie eine Therapie. Ein Therapeut ist im Grunde nicht das, was hilft. Er hilft dir nur, dass du dir selbst helfen kannst. Du musst selbst mit dir ehrlich sein und an dir arbeiten.

Und wenn du mir jetzt immer noch sagen willst, das war so:
Wie kommen die Leute drauf dass du 5 km/h zu schnell warst? Zur Info: Das machen die meisten, viele fahren bei Tempo 50 sogar 60... - Abschätzen kann man diese 5 km/h nicht und ein Blitzer löst bei Tempo 50 erst ab 60 km/h aus --> Die Aussage lässt deutlich zweifeln.

 

Weder Selbstmitleid, Angeben, eingeschnappt sein bringt nix.

 

Gerne kann ich dir Tipps geben, aber dazu musst du ehrlich sein, wenn es dich voran bringen soll.

0

Was möchtest Du wissen?