Hallo Leute. Ich bin einen Äuslander und möchte schwimmenlernen,wie lange dauert es,normalerweise?

8 Antworten

Wie lange es dauert, hat nichts damit zu tun, ob du Ausländer oder Deutscher bist. Mehr mit der Angst vor Wasser und die gibt's auch bei Deutschen.

Also möglichst viel ins Schwimmbad gehen, dann gibt sich die Angst vor Wasser am schnellsten. Und dann kann's ans eigentliche Schwimmen gehen.

Das sollte alles in allem in wenigen Wochen zu schaffen sein.

Viel Erfolg.

du brauchst keine Angst haben. Es macht Spaß und wird immer leichter, du musst am besten ruhig und langsam atmen, keine Panik bekommen.

Es ist ganz leicht, das wirst du auch dann merken. Üben üben üben, dann schaffst du das schon.

Alles Gute

Um schwimmen zu lernen, musst du vor allem verstehen, dass du ausatmen musst, wenn die Nase im Wasser ist, und nur einatmen kannst, wenn sie an der Luft, ausserhalb des Wassers, ist. Das kannst du auch mit einer Salatschüssel oder in der Badewanne üben.

Schwimmen tut der Körper an sich von selber, wenn er auf dem Wasser liegt. Man muss sich nur trauen, das Gesicht hinein zu halten und dabei auszuatmen.

und dann kann man sich mit armen und Beinen fortbewegen.

Ich denke, dass man mit ca. 6-10 Unterrichtseinheiten schwimmen lernen kann, aber dann kann man sich noch unendlich verbessern, und es macht grossen Spass...

Was möchtest Du wissen?