Hallo leute ich bin 21 jahre alt und habe 11. Klasse bei Fachgymnasium gemacht, dirfte ich 2 Jahr Pause machen oder gibts alterbegrenzung ?

2 Antworten

Von Urlaubssemestern auf dem Gymi habe ich noch nie was gehört.

Wäre aber nicht schlecht. Ich finde man sollte die Oberstufe auf Semesterbetrieb umstellen. Dann wird vieles, z.B. Wiederholungen, einfacher. Urlaubssemester könnte man dann in begründeten Ausnahmefällen evtl. erlauben, wie an der Uni auch.

Abschluss 12. Klasse, nochmal Rückstufung möglich?

Hallo, Habe einige fragen, meine Situation ist eher etwas schwierig. Ich bin momentan auf einem Fachgymnasium für Technik in der 12. Klasse, 1. Halbjahr noch nicht abgeschlossen. Außerdem bin ich erst 17, nächstes Jahr 18, und habe bisher noch nie eine Klasse wiederholt. Ich wohne in Mecklenburg Vorpommern. Ich möchte nächstes Jahr nach Niedersachsen ziehen, und dort auf eine Berufliche Schule gehen, in den Wirtschaftszweig, weil ich meinen Abschluss der 11. Klasse mit Wirtschaftslehre 1+ gemacht habe. Nun hätte ich einige fragen: 1) Ist es möglich, nachdem ich die 12. Klasse abschliese, nochmal dort in die Schule zu gehen, von der 11. Klasse an? Grund dafür wäre, das es besser wäre, sich etwas einfinden in der Schule & mit den Lehrern angewöhnen. 2) Falls dies nicht möglich ist, welche möglichkeiten habe ich? 3) An wen kann ich mich wenden, außer die Schule direkt - wenn an der Schule, an wen genau? Hoffe auf hilfe, Gruß

...zur Frage

Kann ich in Berufs/Fachgymnasium Bafög beantragen?

Also ich gehe momentan in die 11 Klasse auf einer anderen Schule da die andere Schule nur bis zur 10 ging. Die Schule iSt sowohl eine Berufsschule als auch Fachgymnasium. Und da wollte ich nachfragen ob ihr etwas wisst.

...zur Frage

Kann man es überhaupt schaffen, sich in Mathe von der Mittelstufe zur Oberstufe eine ganze Note zu verbessern?

Hallo :) Ich komme nach den Ferien in die Oberstufe eines bayerischen Gymnasiums und ich bin in allen Fächern sehr gut, außer in Mathe. In der 10. hatte ich im Halbjahreszeugnis eine 4 und im Jahreszeugnis eine 3. Mein Ziel für die Oberstufe ist eine sichere 3 oder sogar eine 2. Viele sagen aber, dass Mathe in der Oberstufe sehr hart wird und deshalb mache ich mir ziemlich sorgen. Meint ihr man kann das schaffen, oder ist es eher unwahrscheinlich? LG :)

...zur Frage

Nach der 11. Klasse ein Jahr Pause?

Hey, ich bin Momentan in der 10. Klasse und würde gerne nach der 11. Klasse ein Jahr aussetzten, um mit einer Freundin, die ein Jahr älter ist als ich und zu diesem Zeitpunkt gerade ihren Schulabschluss gemacht hat, die Welt zu bereisen (ohne irgendeine Organisation, einfach auf eigene Faust), bevor sie sich auf zur Uni macht. Ich werde zu diesem Zeitpunkt bereits 18 sein, und bin damit ja theoretisch nicht mehr verpflichtet zur Schule zu gehen. Jetzt möchte ich aber gerne wissen, ob ich wenn ich nach der 11. Klasse ein Jahr Pause machen möchte, ich dann nach dem Jahr einfach wieder zur Schule gehen, die 12. Klasse zuende und Abitur machen kann. Oder muss man Abitur an einem Stück durchziehen, ohne Pause?

...zur Frage

Zu alt für die 11 Klasse?

Ich bin in der 11 & 18 Jahre alt. Wie alt sind bei euch Leute in der Klasse? Also von wieviel Jahren bis wieviel? Und welche Klasse?

...zur Frage

Kann ich danach noch studieren nach Fachgymnasium?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und gehe ab August 2016 in die 10. Klasse Realschule. Vor den Sommerferien war ich in der 9.Klasse Gymnasium. Nach der Realschule würde ich sehr gerne ins Fachgymnasium im Bereich Technik. Glaubt ihr, dass ich mit einem Realschulabschluss ins Fachgymnasium aufgenommen werde? Wenn ja, wäre das super für mich. Und nach den 3 Jahren im Fachgymnasium würde ich studieren. Da ist mein Schwerpunkt. Ich bin mir unsicher, wenn ich mit 20 einen Abschluss habe. Das ist recht spät. Wie würdet ihr reagieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?