Hallo leute gibts es nur im serbien?

6 Antworten

Hallo vlako, nicht nur an einem Samstag geborenen Menschen können Geister sehen. Wir alle haben diese Fähigkeit, nur wird es uns meistens von den Eltern, die diese Fähigkeit früh verloren haben, wieder ausgeredet. Ich denke in Eurer Kultur werden Kinder eher unterstützt darin ihre Fähigkeiten zu erhalten. 

Beobachte mal Kinder genau, wenn z.B. auch eine Katze im Zimmer ist. Katzen können nämlich Verstorbene ebenfalls wahrnehmen und folgen diesen mit den Blicken. Die meisten Kleinkinder schauen gleichzeitig in die selbe Richtung, also nicht nur Kinder mit einem bestimmten Geburtstag. 

Es gibt aber immer mehr Erwachsene, die sich ihre alten Fähigkeiten wieder zurück holen. Allerdings muss man dafür bereit sein ziemlich lange und intensiv zu üben. 

ich glaube dir kein wort

1

mich würde es interessieren wie man sowas üben kann und woran man bei Tieren das spürt (Hund,Katze)das sie einen Geist sehen

1
@Maldyolo

Der erste Übungsschritt dürfte sein, dass Du die "Fetzen", die Du sowieso schon wahrnimmst, nicht gleich anzweifelst. Typisches Beispiel: huschende Gestalten, die Du aus den Augenwinkeln heraus wahrnimmst. Denn wenn Du gleich logische Erklärungen suchst oder die Schatten als unwichtig ignorierst, dann entsteht nie die nötige Neugier für Schritt 2. 

Da trainierst Du es solche Schatten immer länger zu verfolgen. Da dies aber nicht in wenigen Tagen perfekt funktioniert, haben die wenigsten Menschen den ausreichenden Willen, um weiter zu trainieren. 

Eine der Übungen wäre z.B. später den Blicken der Tiere zu folgen und sich auf genau diesen Punkt zu fokussieren. Wenn man das oft genug getan hat, erkennt man u.U. irgendwann Wesenheiten in Form einer "Staub-Verdichtung". Ist diese groß oder klein, welche Form hat sie? Kann man Tierkommunikation, hat man das Glück dieses Bild hinterher mit dem zu vergleichen, was einem das eigene Haustier schickt, wenn man es fragt, was genau es sieht oder gesehen hat. 

Es gibt ganze Bücher mit medialen Übungen, falls es Dich ernsthaft interessiert. Aber auch in Esoterikforen rentiert es sich zu recherchieren oder zu fragen, wenn Du weitere Übungen brauchst. 

Und bei den Tieren erkennst Du es meist an einem ziemlich fixierten Blick auf einen "unsichtbaren" Punkt, der sich u.U. auch bewegt. Manchmal knurren sie dazu oder stellen die Haare auf. Eine unserer Katzen hat sogar eine unsichtbare Wesenheit zum Freund, mit der tobt sie im Raum um und spielt eindeutig fangen. 

1
@MonicaMeier

Ach ja, noch was. Solltest Du tatsächlich mal Interesse daran haben das zu lernen und zu üben, dann mach das am besten nur in der Gruppe. Denn einen wirklichen Lernerfolg hast Du nur, wenn Du Dich regelmäßig mit Menschen triffst, die gleichzeitig an solchen Dingen arbeiten und dasselbe sehen. Dieses Feedback ist nötig, um zu unterscheiden, ob und was Du Dir eingebildet hast und was Du tatsächlich wahrnimmst. 

1

Ach ne nicht nur in Serbien.. Eigendlich überall.. komme aus Mazedonien und gehöhre auch zu den Romas und bin auch ein Samstagskind.. habe manchmal albräume kommt auf die Mondphasen an und kann zbs bei Voll Mond nicht schlafen.. Geister hab ich auch schon gesehen.. ok bin Muslimin ist Glaubensache bin 18 und kenne es wie es ist.. Das hat nicht allein nur was mit den Gräben zu tuen allein wenn du in deinen Träumen Blut an der Wand siehst spielen Geister ne Gewisse Rolle.. Naja antworte Ziemlich spät aber fand deine Frage echt Gut.. Aufjedenfall kein Dumme Frage für manche ja für mich aber net :-)

Das gibt es nicht einmal in Serbien, das gibt's nirgends. Aber glaube ruhig weiter daran.

Was möchtest Du wissen?