Hallo Leute, Was gibt es bei der Gründung einer Stripagentur zu beachten?

4 Antworten

Hallo Bless,

wie bei jeder Gründung steht zu Beginn die Planung der Geschäftsidee. Das heißt, ist euere Ide überhaupt tragfähig und was ist der Geschäftszweck? Wollt ihr euch selber ausziehen, wollt ihr vermitteln, benötigt ihr eigene Räumlichkeiten etc.

Was habt ihr von hohen "Gagen" wenn die Kosten ebenfalls hoch sind!

Darauf aufbauend müssen die wesentlichen Fragen geklärt werden:

  • Kapitalbedarf
  • Mitbewerber/Wettbewerb
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Preiskalkulation
  • Versicherungen
  • Marketing
  • Kundengewinnung und Kundenbindung
  • Rechtsform
  • Vertragswerke/AGB
  • etc.

AusErfahrung kann ich euch sagen, dass eine Gründung in diesem Bereich nicht zu unterschätzen ist.

Daher sollte ihreuch vorab einmal beraten lassen! 

Da sieht man wer GRündern gute Hilfe geben kann.

0

Also ich denke als Neuling in der Branche wirst du den Einstieg schwer haben.
Ohne Kontakte und "Rückendeckung" kann ich mir nicht vorstellen, dass sowas lange funktioniert..

Warum gleich eine Agentur günden? Startet doch erstmal als Freiberufler. Mach dich schlau, ob das als künstlerische Tätigkeit durchgeht. Das hätte einige Vorteile.

Umgang mit schwierigen Vorgesetzen als Azubi?

Ich habe eine Kollegin, die sich im Prinzip wie 15 benimmt, obwohl sie Ende 30 ist... Sie übertreibt dauernd, steigert sich in jeden kleinen Fehler, den man macht, total herein und stichelt dann alle Kollegen an, einen ebenfalls fertig zu machen. Ich bin aber "nur" der Azubi und auch wenn ich bereits am Ende des 2. Jahres bin, kann ich da natürlich schlecht kontern. Wenn ich irgendwas entgegne, macht sie sich häufig einfach darüber lustig oder gibt einem schlagartig die Schuld für alles, was ihr so einfällt. Ich muss noch ein Jahr mit ihr arbeiten und bins langsam Leid... Wie gehe ich mit sowas bzw. so einer Person um?

...zur Frage

welche schritte für gründung eines einzelunternehmen?

hallo

ich habe vor, ein kleines unternehmen zu gründen. es soll ein onlineshop werden. die frage ist, was vorher alles zu tun ist. nach jeder menge googlei und viel lesen habe ich folgendes bereits im kopf:

suchen eines steuerberaters anmeldung ihk anmeldung gewerbeamt versicherungscheck (besonders für unternehmer benötigte)

so, das "weiß" ichh schonmal. vielleicht kann mir jemand noch tipps geben, was noch ratsam wäre zu tun, bevor es losgehen kann.

DANKE

...zur Frage

App für tägliche Strichliste gesucht?

Hallo!

Ich suche, um mir das Lernen zu erleichtern, eine App, die eine Strichlistenfunktion enthält. Nur sollte es eben keine einfache Strichliste sein, die man bloß resetten kann, sondern eine tägliche Counterfunktion beinhalten.

Der Hintergrund ist, dass ich jeden Tag eine gewisse Anzahl an "Kapiteln" (bzw. Lernkarten) lernen möchte und dann in der App eintragen, wie viele ich bereits an diesem Tag geschafft habe.

Falls jemandem also eine Lösung einfällt, wäre das super. Natürlich ginge auch eine Excel-Tabelle, da ich aber gern unterwegs arbeiten möchte, wäre eine App komfortabler. Dankeschön!

...zur Frage

Ein Verein ist in der Gründung. Können bereits ausgestellte Rechnungen nach der Gründung noch abgesetzt bzw. Spendenbescheinigungen ausgestellt werden?

...zur Frage

2 Unternehmen = 2 unterschiedliche Steuernummern?

Ich werde in Zukunft mein zweites Unternehmen gründen (GrB). Ich besitze durch mein erstes Unternehmen (Einzelunternehmen) bereits eine Steuernummer und eine Umsatzsteuer identifikationsnummer.
Meine Frage: bekomme ich für das zweite Unternehmen auch eine neue bzw. Zweite Steuernummer und Umsatzsteuer Identifikationsnummer?

...zur Frage

Geldeintreiben mit gerichtlichem Titel

Ich habe einen SEHR hohen Geldbetrag von einem Schuldner zu bekommen; habe auch einen gerichtlichen Titel hierüber. Das üble an der Sache ist, das der Schuldner mich davon überzeugt hatte, mit dem Geld in ein Cafe mit einzusteigen; in Wahrheit hat er das ganze Geld in zwielichtigen Spielhöllen verzockt und bewegt sich nach wie vor in nicht astreinen Kreisen. Der Schuldner lässt sich aber immer wieder verleugnen, lügt, versuchte schon unter zu tauchen, ist unter der Adresse, unter der er gemeldet ist angeblich nicht zu erreichen - naja, das volle Programm eben. Nun bin ich kurz davor, meine ganze Existenz, mein Haus - einfach alles - zu verlieren. Sollte ich das Geld von dem Schuldner bekommen, wäre die komplette "Kuh" vom Eis. Ich habe alle Kontaktdaten des Schuldners bereits herausgefunden - trotzdem kann der Gerichtsvollzieher ihn nicht greifen und ist sogar der Meinung, meine Bemühungen seien zwecklos. Hat jemand Erfahrung mit so etwas bzw. könnte mir ein "gutes" Inkasso-Unternehmen" oder "so".

Vielen Dank für eure Tips oder Empfehlungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?