Hallo Leute kenne mich eigentlich gut mit dsungarischen zwerghamstern aus habe trotzdem eine frage: haben eure Hamster den buddelturm angenommen ist der beli?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir haben überhaupt keine Buddeltüme in unseren Hamstergehegen. Die Zwerghamster haben fast durchgehend 25cm tief eingestreut, die Goldhamster einen Bereich mit 30cm Streutiefe.

Wenn Du dem Hamster etwas "außer der Reihe" zum Buddeln anbieten möchtest, fülle z. B. Maisspindel- oder Buchengranulat in ein geeinetes Gefäß (z. B. eine Salatschüssel). Im Gehege ist ein Tiefstreubereich ein Muss. In einem Turm o. ä. kann er keine daurhaften Gänge oder Höhlen anlegen.


Die Buddeltürme die man so kaufen kann sind zum Richtigen Buddeln zu klein. Daher Geldverschwendung.
Richtiges Buddeln funktioniert nur auf einer bernünftigen Fläche mit richtig schn hoher streu :)

ich hab keine erfahrung mit hamster, aber ich denke mir, ob ein tunnel / Türme angenommen wird oder nicht, ist ganz indviduell vom hamster. 

Wie hoch hast du denn eingestreut? Buddeltürme sind unnötig, wenn hoch genug eingestreut ist. Außerdem sind die aus Nadelholz.

Kommentar von Tierloverin14
10.11.2015, 16:44

Sie ist so ca.7 cm hoch ich dachte mir für den Freilauf den buddelturm

0
Kommentar von Tierloverin14
10.11.2015, 16:50

Nein Glas Käfig aber seitlich einen Lüftungsgitter deswegen ist das mit der hohen einstreuen blöd

0

Was möchtest Du wissen?