Leidet meine Mutter an Demenz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Demenzerkrankung im Alter Deiner Mutter ist relativ sehr selten, kann aber auftreten. Achte mal ob Deine Mutter Gegenstände an den falschen Orten lagert z.B. eine Brille im Kühlschrank, Lebensmittel im Geschirrschrank. Ob sie die Wohnung verlässt und kann nicht mehr sagen warum sie gegangen ist. Das sind Hinweise auf eine Demenzerkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einhorn050701
17.12.2015, 15:28

Diese Anzeichen konnte ich noch nicht bei ihr erkennen. Aber ich wüsste nicht was sie sonst haben könnte.

0

Ja, deine Mutter könnte durchaus demenzkrank sein. Man kann auch bereits mit 41 an Hirnfunktionsstörung leiden. Ob es sich um Alzheimer handeln könnte, kann nur ein Facharzt entscheiden.

Deine Mutter möchte nicht zu einem Arzt gehen? Aber ihr könnt die Sache nicht auf sich beruhen lassen und hoffen, dass alles nicht so schlimm wird.

Es werden nun vermutlich viele Sorgen auf euch zukommen, ein guter Arzt wäre der erste Ansprechpartner.

Suche dir jetzt grundsätzlich Unterstützung (z. B. bei Freunden und Verwandten), auch, um deine Mutter zu einem Arzt zu bekommen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?