Hallo, kriegt man in Ungarn für Taxifahrten üblicherweise Quittungen. Eine Versicherung fordert diese an, aber ich kann keine vorlegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich bekommst du vom ungarischen Taxifahrer eine Quittung....

Du mußt natürlich bei Fahrtbeginn das sagen oder wenn du bezahlst. Der Taxifahrer ist verpflichtet eine Quittung auszustellen. Aber es wird meistens nicht gefordert und somit bleibt für das Steueramt nur der Taximat als Rechnungsgrundlage. In deinem Fall bekommst du nachträglich keine Quittung. Die Versicherung weis das auch und hat jetzt ein tolles Argument nicht zu bezahlen oder dir schwierigkeiten zu machen......!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine Quittung muss man eigentlich fordern, von selbst stellt die keiner aus, auch nicht in Dland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht verpflichtet dir eine Quittung vom Taxifahrer ausstellen zu lassen.Teile der Versicherung einfach mit das es keine gibt, das ist nicht dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Chaoswolke,

also m.M.n. müsstest du eine Quittung bekommen, wenn es ein offizielles Taxi Unternehmen ist.

Das Problem hatte ich auch mal, als ich in Österreich ein taxi gebucht hatte! Fahrer meinte einfach: " Nö, hab ich nit, kriegste nit". Seit dem buche ich nur noch auf www.drivendo.com meinen Fahrer. Kostet genauso viel wie ein Taxi, aber mit einem besseren Service und Komfort ;-). Kann ich nur weiterempfehlen...

VG Olof   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?