Hallo, komplette Bewerbungsunterlagen oder doch nur ein Lebenslauf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du das möglichst korrekt machen möchtest, solltest du die kompletten Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und bisheriger Zeugnisse einreichen. Das ansonsten übliche Motivationsschreiben ist nach der bereits erfolgten Kontaktaufnahme nicht mehr zwingend erforderlich, allerdings kannst du im Anschreiben vielleicht noch ein paar kurze Worte des Dankes für das Interesse an deiner Bewerbung verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anschreiben und Lebenslauf. Den Rest haken sie bei Interesse nach. Ein Anschreiben ist für eine vernünftige BW ein MUSS.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gustavolo
09.08.2016, 11:11

Sivi:

Ein absolutes Muss, ähnlich einer Begrüßung "Guten Tag" und einer Verabschiedung "Auf Wiedersehen". Ich bin verwundert darüber, dass sich derartige Fragen ständig wiederholen. Ist denn  Freundlichkeit weiter auf dem Rückzug und der  Aufwand wirklich zu groß,  einen freundlichen Dreizeiler beizufügen?

1



Damit ist doch gemeint, dass ich nur meinen Lebenslauf verschicken soll und kein Anschreiben? 













Schicke einfach die kompletten Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Nachweise. So kann sich der Arbeitgeber ein komplettes Bild von dir machen, und du vergibst dir damit doch nichts.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schick auf jedem Fall die KOMPLETTEN Bewerbungsunterlagen hin. Nicht nur den Lebenslauf!!

Alles inklusive dem Anschreiben!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?