Hallo könnt ihr mir bitte helfen, meine Fragen beantworten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Krankheitsbedingt(körperlich): z.B. Schluckstörungen, Tumore
-> Unmöglichkeit einer normalen Passage der oberen Verdauungswege (Mund, Rachen, Kehlkopf, Speiseröhre)

psychische Ursachen: Hungerstreikende oder Magersüchtige

weitere: Koma

2. Zum einen über Nase oder über den Mund und zum anderen direkt in den Magen(PEG-Sonde)
Bei der PEG-Sonde gibt es verschieden Verabreichungsformen (Applikationsformen): "Spritze", "Vorhängeeinrichtung", Ernährungspumpe (Sorry, da weiß ich die Fachbegriffe nicht mehr)

3. Bei der PEG-Sonde:
- Verband regelmäßig wechseln (ca alle 2 Tage)
- Sonde mobilisieren, um Einwachsen zu verhindern
- Sonde nach Nahrungsaufnahme durchspühlen
- Überleitsysteme(Sondenschlauch) täglich wechseln

Gut zum Nachlesen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Magensonde
http://www.pflegewiki.de/wiki/Percutan_endoskopische_Gastrostomie

Ich hoffe, ich habe nichts wichtiges vergessen ;-)

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Narydel
24.04.2016, 00:17

Vielen Dank es hat mir sehr geholfen 

0

Was möchtest Du wissen?