Wer kann mit bitte bei meiner "Sammelfrage" zur deutschen Sprache helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lies  erst mal das hier: Das sind alle möglichen Regeln, darunter auch genau die, nach denen du gefragt hast. Aber eigentlich, an deiner Stelle würde ich alles durchlesen. http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln
https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/deutsch/artikel/satzarten Das hier ist auch ok. Über Satzarten.
Wirklich, schau mal im Internet. Du musst nur richtig googeln. Versuch's mal mit "Satzarten", "Deutsch Schulwissen". So was in der Art. Dein Deutsch, was Sprachverstehen und -können betrifft, ist ja perfekt. Das heißt, du kannst alles gut verstehen, was da geschrieben wird.
Was du noch gefragt hast, über 's und s: 's ist immer eine Abkürzung für es. Zum Beispiel: was gibt's, mir geht's gut usw. s kannst du sehen, wenn es um Genitiv geht. Zum Beispiel: Annas Kleid, Deutschlands Geschichte, Beates Sohn usw. s kann eigentlich auch für 's stehen. Umgekehrt aber nicht! Merk dir das. Das ist dann schlechtes Deutsch. Man kann genauso gut "was gibts?", "wie gehts?" usw. schreiben, wenn's verständlich bleibt.
Und, was ich bemerkt hab, du hast einen Fehler beim Gebrauch von dass/das gemacht. "Dass" verwendet man nur bei Nebensätzen. Zum Beispiel: Es tut mir leid, dass ich nicht gekommen bin. Alles andere ist "das". Beispiele: 1. Das Kind 2. Das kannst du nicht 3. Das Mädchen, das tanzt.
Na, so eine Art Hilfe hab ich geleistet. Viel Spaß beim Weiterrecherchieren:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bisschen viele Fragen auf einmal. Auf die meisten deiner Fragen wirst du bei Duden oder canoo.net eine Antwort finden.

Ich suche mir mal die Frage 6 aus:

's verwendet man im Deutschen eigentlich überhaupt nicht. Es heißt also nicht "CD's" sondern "CDs". Das ist einfach ein Plural-s.

Auch im Genitiv verwendet man 's im Normalfall nicht:

Paulas Hund spielt im Garten. (nicht: "Paula's Hund" / Das gibt es nur im Englischen. / wird auch als "Deppenapostroph" bezeichnet)

Ausnahme: Das Substantiv endet mit "s". Dann steht der Apostroph dann allerdings hinter dem "s".

Hans' Schultasche steht auf dem Gang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luchriven
12.12.2015, 21:46

Danke adabei, da sprichst du mir aus dem Herzen, das mit dem 's ist wirklich ein Problem bei vielen Menschen :-) Das musste einfach gesagt werden, und das hast du auch sehr schön erklärt.

0

Übrigens. Ein Rat: Hoffst du hier auf eine Antwort, so solltest du es nächstes Mal lieber mit zwölf kleinen Fragen versuchen. Solche Sammelfragen werden in der Regel gar nicht beantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?