Hallo, können Sie mir helfen, diesen kurzen Text über Steuerhinterziehung in Deutschland und in Italien zu korrigieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Die Steuerhinterziehung von Iva in Italien ist viel höher als in
Deutschland. Das italienische Problem wird durch den Mangel an
angemessenen Sanktionen verursacht. Zum Beispiel ist Steuerhinterziehung
in Italien eine Straftat, wenn die Steuer an die Steuerbehörden in
Abzug gebracht betrachtet höher als 50 000 € ist, im Falle der
Nichtanmeldung. Jedoch sprechen wir über das Verbrechen nur dann, wenn
die ausgewichene Steuer 30.000 Euro übersteigt. Mit betrügerischer
Falschdarstellung bis hin zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und 6 Monaten bis 6 Jahren. Auch in dieser Periode mit den neuen Regeln der Renzi- Regierung sind die Bedingungen für die Fluchten günstiger geworden. In mehreren anderen Ländern aber gibt es keine Mindestgrenze. So ist es auch Deutschland, wo die Umgehung der Steuern immer ein Verbrechen ist, auch wenn die hinterzogene Summe der Steuer nur einen Euro beträgt.

Die Behörden prüfen jeden und es ist egal ob du die Hinterziehung mit einer unwahren Erklärung vollziehst oder durch Nichtanmeldung.



Buongiorno! Sono austriaco e io imparando italiano :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen!


Liebe Grüße

Rakishava

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"... wenn die hinterzogene Steuer (statt ausgewichen) 30000 Euro übersteigt"

"... mit betrügerischer Falschdarstellung bis zu einer Freiheitsstrafe von eineinhalb bis zu sechs Jahren. Auch in dieser Legislaturperiode mit den neuen Regelungen der Regierung Renzi sind die Bedingungen für die Steuerfluchten günstiger geworden. In mehreren anderen Ländern gibt es keine Mindestgrenzen. So ist es in Deutschland, wo es immer eine Straftat ist, auch wenn man nur einen Euro hinterzieht. Die Behörden prüfen alle, die versuchen, sich ihrer Steuerpflichten zu entziehen, ohne Unterschied, ob dies durch falsche oder durch fehlende Angaben versucht wird."

Ich hoffe, ich habe den Sinn überall richtig verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?