Hallo, kann mir jmd sagen was für Stufen bei folgender Kadenz verwendet wurden. Bitte um Antwort geht um eine Seminararbeit..G-c-F-B-E-a-D-G?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ein merkwürdiges Gebilde, es besteht nicht nur aus leitereigenen Klängen, insofern wird es schwierig mit den Stufen. Und es klingt seltsam.

Kann es sein dass du relativ grundlegende Fehler gemacht hast?

Wenn nicht ist es vielleicht zu hoch für mich, bin kein Harmonieexperte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quitte1
26.10.2016, 18:43

Fehler kann ich nicht ausschließen deswegen frage ich ja ;) brauche halt ein 8 taktiges Schema/Kadenz in G-Dur. Und am besten kein poppliges Bluesschema ;)

0

Ich hab so was seit 10 Jahren nicht mehr gemacht, aber wenn ich mich nicht irre, müsste das so richtig sein:

G: I

Bb: II-V

G: (V)-(V)-II-V-I


Zur Erklärung (von hinten nach vorne):

a-d-G ist eine normale II-V-I -Verbindung

davor E7 Zwischendominate nach a

davor B7 Zwischendominate nach E

davor eine II-V-Verbindung nach Bb, bei der die I nicht auftaucht



Alles ohne Gewähr ....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?