Hallo, kann mir jemand sagen, wir ich: ln(x^2)=0 nach x auflösen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst das Logarithmusgesetz bei einer Potenz anwenden, bei der du den Exponenten einfach nach vorne aus dem Logarithmus rausziehen kannst:

ln(x²) = 0
2ln(x) = 0
ln(x) = 0
x = e⁰ = 1

Also ist x = 1.

ln(x²) = 2*ln(x) (Anwenden der Logarithmus rechenregeln)

2*ln(x) = 0

ln(x) = 0

x = e^0

x = 1


Danke für die Antworte, die Lösung ist aber +/- Wurzel aus 0,5.Den lösungsweg hab ich jetzt auch hingekriegt.Trotzdem danke

Was möchtest Du wissen?