Hallo! Kann mir jemand sagen was das für eine Art von Grammostola ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde ebenfalls sagen, dass es sich um eine graue Chile-Vogelspinne (Grammostola porteri) handelt. Die beiden Arten sind sich aber so ähnlich, dass sie gerne verwechselt werden. Ich habe selbst eine G. porteri, die mir als G. rosea verkauft wurde.

Ich bin der Meinung es ist eine G. porteri.

Läßt sich schwer sagen, Grammostola rosea ohne Blitz fotografiert und die Häutung schon eine Zeit lang her, fehlt auch der typisch kupferfarbene Ton.

Ich halte aber selbst eine rosea und vermisse an dem Bild den Glanz vom Prosoma den eine rosea aufweist

Was möchtest Du wissen?